COST: Projektantrag und -ablauf

Von A wie Antragstellung bis Z wie Zusammenarbeit in einer COST-Aktion
-
WWW

Registrieren
COST ist neben Horizon 2020 eine der wichtigsten Säulen der Forschungszusammenarbeit in Europa und damit ein essentieller Baustein des Europäischen Forschungsraums. Durch COST Aktionen werden thematische Netzwerke von ForscherInnen gefördert und auf diese Weise ein gemeinsamer Austausch sowie eine verbesserte Koordination von Forschungsaktivitäten inklusive der Verbreitung ihrer Ergebnisse ermöglicht. Die nächste Einreichfrist für COST-Aktionen ist für den 8. September 2015 geplant. Informieren Sie sich in diesem Webinar-Mitschnitt rechtzeitig über den Antragstellungs- und Evaluierungsprozess in COST. Erhalten Sie darüber hinaus Einblick in die praktische Umsetzung einer COST-Aktion.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in diesem Webinar-Mittschnitt über die wesentlichsten Punkte hinsichtlich einer COST Einreichung und Teilnahme zu informieren und lesen und hören Sie Fragen nach, die von den vortragenden ExpertInnen beantwortet wurden.

Sprecherinnen
Nicole Schmidt – FFG, COST Programmbetreuung
Martina Pöll – TU Wien, BESTPRAC Grant Holder

 
Feedback

  • "Sehr übersichtlich, umfassender Überblick; Beispiel aus der Praxis sehr gut"
     
  • "Ich fand die Einführung sehr aufschlussreich und auch als Neuling konnte ich dem gezeigten sehr gut folgen. Vielen Dank hierfür!"
     
  • "Die Präsentationen, die Sprecherinnen, die Ausdrucksweise eben dieser, war sehr verständlich - herzlichen Dank - war eine gelungene Veranstaltung"

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit und Verteidigung, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Webinar
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Gudrun Reisenauer
Gudrun Reisenauer
Assistentin
T +43 5 7755 4111
gudrun.reisenauer@ffg.at