1. Ausschreibung Innovationslehrveranstaltungen - geförderte Projekte

Innovationslehrveranstaltungen wurde im Herbst 2012 zum ersten Mal ausgeschrieben. Insgesamt wurden bis Anfang März 2013 acht Anträge mit einem Gesamtvolumen von rund 6,3 Mio Euro eingereicht. Die Leitungen aller acht Projekte wurden im Zuge einer Jury aus internationalen ExpertInnen zu einem Hearing eingeladen. Am Ende der zweitägigen Jurysitzung wurden 3 Projekte zur Förderung empfohlen und in weiterer Folge vom Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) bewilligt. Die Projekte laufen über eine Dauer von maximal vier Jahren und generieren ein Gesamtvolumen von 3,3 Mio Euro. Für die erste Ausschreibung Innovationslehrveranstaltung stellte das BMWFW insgesamt 3,45 Mio. Euro zur Verfügung. Insgesamt wurden Förderungen in der Höhe von rund 2,7 Mio. Euro genehmigt.

Die geförderten Projekte im Überblick:

BURGENLAND:

eNNOVATION
Kompetenzerweiterung im Bereich der smarten "Energiespeichertechnologien/-systeme": Innovationen und Know-How Transfer
Fachhochschule Burgenland GmbH


OBERÖSTERREICH:

McTronic
Innovationslehrveranstaltung für angewandte Mechatronik
FH OÖ Forschungs & Entwicklungs GmbH


WIEN:

MAPO
Malware Analysis, Privacy & Obfuscation
TU Wien