1. Ausschreibung Qualifizierungsnetze - geförderte Projekte

Die Ausschreibung Qualifizierungsnetze wurde im Herbst 2011 zum ersten Mal durchgeführt. Insgesamt wurden bis 1. März 2012 20 Anträge mit einem Gesamtvolumen von knapp 10 Mio Euro eingereicht. Eine Jury aus internationalen ExpertInnen hat am 26. und 27. Juni 2012 10 Projekte zur Förderung empfohlen, die in weiterer Folge von der Geschäftsführung der FFG auch bewilligt wurden. Die Projekte laufen über eine Dauer von maximal zwei Jahren und generieren ein Gesamtvolumen von 5,2 Mio Euro. Für die erste Ausschreibung Qualifizierungsnetze stellte das BMWFW insgesamt 4,25 Mio. Euro zur Verfügung. Insgesamt wurden Förderungen in der Höhe von rund 4,16 Mio. Euro genehmigt.

Die geförderten Projekte im Überblick

NIEDERÖSTERREICH:

IQ-NET
Innovation and qualification network
ECO PLUS Beteiligungen GmbH


OBERÖSTERREICH:

F&E_KKTER 2015
F&E Kunststoffprüfung und KunststoffTechnik im erweiterten Rahmen zur Vernetzung von F&E relevanten Bereichen
Transfercenter für Kunststofftechnik GmbH

Sichere F&E
Erhöhung der F&E-Kompetenz für risiko-optimierte Produktentwicklung
Wirtschaftskammer Oberösterreich/Lebensmittel Cluster OÖ


STEIERMARK:

RFID Q-Netzwerk
RFID Qualifizierungsnetzwerk Österreich. Nachhaltige Standortentwicklung im Stärkefeld RFID
Technische Universität Graz

SMART E-Learning
Smart Energy-Learning
FH JOANNEUM Gesellschaft mbH

QnHT
Qualifizierungsnetz Humantechnology
Human.technology Styria GmbH

KorrosionsExpert
Qualifizierungsnetz „Kompetenz in Korrosionsfragen bei metallischen Werkstoffen"
The Austrian Society for Metallurgy and Materials (ASMET)


WIEN:

GrünAktivHaus
Bauwerksbegrünung trifft erneuerbare und nachhaltige Energie- und Bautechnik
Universität für Bodenkultur Wien

Stroheinsatz im Bau
Qualifizierungsnetzwerk Stroheinsatz im Bauwesen
Universität für Bodenkultur Wien

ALP
Autarke Lebensstile für nachhaltige Produktion
Hydrip GmbH