Förderberatung Energieforschung 2022

Ausschreibungsinhalte, Kostendarstellung und Tipps&Tricks für eine erfolgreiche Antragstellung
- 11:30
Online-Veranstaltung via ZOOM

Registrieren
Die Förderberatung richtet sich an forschungstreibende Unternehmen und Forschungseinrichtungen und bietet einen Überblick über die Energieforschungsausschreibung 2022. In der 1,5h dauernden Veranstaltung werden einleitend die Inhalte der Ausschreibung präsentiert. Ein weiterer Informationsblock befasst sich mit der korrekten Abbildung von Projektkosten im eCall-System. Darüber hinaus werden hilfreiche Tipps und Tricks präsentiert, die eine effiziente Einreichung ermöglichen. Abschließend können Sie die Möglichkeit nutzen um ihre konkreten Fragen zur Ausschreibung zu stellen.  

Die Veranstaltung wird über ZOOM abgewickelt. Der Zugangslink wird nach Anmeldung zugesandt. Ein Einstieg ist jeweils ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich.

Die Förderberatung wird an zwei Terminen angeboten. Der erste Termin behandelt alle Schwerpunkte, der zweite Termin fokussiert auf die Schwerpunkte 3 & 4.

Termine: 
MI 15.02.2023 | 10:00 - 11:30
MI 15.03.2023 | 14:00 - 15:30

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Dennoch ist eine Anmeldung notwendig. Bitte geben Sie im Zuge der Anmeldung ihr präferiertes Datum der zwei Terminmöglichkeiten an.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre

Kontakt

DI Manuel BINDER MSc
DI Manuel BINDER MSc
Programm-Management
T 0043577555041
DI Gertrud AICHBERGER
Programm-Management
T 0043577555043
Ing. Alexander PÖLTL MSc
Ing. Alexander PÖLTL MSc
Programm-Management
T 0043577555051

Zusätzliche Informationen