3. Ausschreibung Innovationslehrgänge - geförderte Projekte

In der 3. Ausschreibung „Innovationslehrgänge“ im Förderprogramm „Forschungskompetenzen für die Wirtschaft“ konnten fünf Projekte gefördert werden. Das Fördervolumen beträgt 4 Millionen Euro, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Projekte zu den Themen Digitalisierung und EduTech gesetzt wurde. Die Förderungsvergabe erfolgte aufgrund der Empfehlung einer internationalen Jury und die geförderten Projekte verteilen sich auf die Bundesländer Burgenland, Niederösterreich, Steiermark, Tirol und Wien.

Die geförderten Projekte im Überblick:
 

  • Digital Tourism (Digital Tourism Experts), Tirol:
    Universität Innsbruck – Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus
     
  • iDSDL (Innovationslehrgang Data Science und Deep Learning), Wien:
    Technische Universität Wien – Institute of Software Technology and Interactive Systems
     
  • SeLe (Seamless Learning), Niederösterreich:
    Donau-Universität Krems – Department für Interaktive Medien und Bildungstechnologien
     
  • techFM4.0 (Aufbau von Forschungskompetenzen zur Digitalisierung des technischen Facility Managements), Burgenland:
    Fachhochschule Burgenland GmbH