Stadt der Zukunft - 8. Ausschreibung

Budget: € 24,1 Mio.
Ausschreibung offen von 06.11.2020 12:00 bis 25.02.2021 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Das Programm „Stadt der Zukunft“ soll einen Transformationsprozess in Richtung nachhaltig ausgerichtete, zukunftsfähige Städte einleiten. Die „Stadt der Zukunft“ soll optimierte Energie- und Ressourceneffizienz mit hoher Attraktivität für BewohnerInnen und Wirtschaft verbinden. Um Lösungen für städtische Probleme zu finden, ist die Entwicklung neuer oder verbesserter Technologien, Systemlösungen und Prozessinnovationen notwendig. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht dabei das Gebäude, das Quartier, der Stadtteil bzw. die gesamte Stadt. Die vorliegende Ausschreibung richtet sich an alle AkteurInnen, die sich mit Forschungs- und Entwicklungsfragen in Zusammenhang mit der Klimaneutralität von Gebäuden, Quartieren und Städten innerhalb der Ausschreibungsschwerpunkte "Digitales Planen, Bauen und Betreiben", "Auf dem Weg zu klimaneutralen Städten und Regionen", "Innovativen Stadtbegrünungstechnologien" und "Nachhaltige Sanierung" beschäftigen.

Hinweis:

Alle wichtigen Informationen zur Einreichung entnehmen Sie bitte dem Ausschreibungsleitfaden sowie dem jeweiligen Instrumentenleitfaden für Ihren gewählten Projekttyp. Diese und weitere Dokumente finden Sie im Downloadcenter.

Informationen zur 8.Ausschreibung

Aufbauend auf den vorangegangenen Ausschreibungen werden Themen der Stadt der Zukunft in der 8. Ausschreibung weitergeführt und neue Themen zur Weiterentwicklung der bisherigen Ausschreibungsschwerpunkte ergänzt.

Überblick über die Schwerpunkte und Einreichfristen von Förderungen

Schwerpunkt

Technologie-
entwicklung

System-
integration
und -kombination

Demonstration Vorbereitung von Reallaboren Innovationslabor
Einreichfrist 25.02.2021-
12:00
25.02.2021-
12:00

Frist 1: 25.02.2021- 
12:00

Frist 2: 31.05.2021-
12:00

25.02.2021-12:00 31.05.2021-
12:00
1 - Digitales Planen, Bauen und Betreiben Subthema 1.1 Technologie-entwicklungen für Digitales Planen, Bauen und Betreiben Subthema 1.2 Systemintegration und –kombination von Digitalem Planen, Bauen und Betreiben Subthema 1.3
Demonstration von
Digitalem Planen, Bauen
und Betreiben
n.a. n.a.
2 - Auf dem Weg zu klimaneutralen Städten und zur 100% erneuerbaren Energie-Region Subthema 2.1 Technologie-entwicklungen auf dem Weg zum Plus-Energie-Quartier Subthema 2.2 Systemintegration und -kombination auf dem Weg zum Plus-Energie-Quartier

Subthema 2.3
„Plus-Energie Quartier“ - Demonstrations-
gebäude
und Demonstrations-
quartiere

Subthema 2.4 Vorbereitung von Reallaboren n.a.
3 - Innovative Stadtbegrünungs-technologien Subthema 3.1 Technologie-entwicklungen für die Innovative Stadtbegrünung Subthema 3.2 Systemintegration und –kombination innovativer Stadtbegrünungs-technologien Subthema 3.3
Demonstration
innovativer Stadtbegrünungs-technologien
n.a. n.a.
4 – Nachhaltige Sanierung Subthema 4.1 Technologie-entwicklungen für nachhaltiges Sanieren Subthema 4.2 Systemintegration und -kombination bei nachhaltigen Sanierungsvorhaben Subthema 4.3
Demonstration nachhaltiger Gebäude- und Quartiersanierung
n.a. Subthema 4.4 Innovationslabor „Gebäudesanierung für nachhaltige, klimaneutrale Stadtquartiere

Überblick über die Ausschreibungsinhalte und Einreichfristen für F&E-Dienstleistungen

Ausschreibungsinhalt Einreichfrist
„Fit4UrbanMission – Vorbereitung auf die EU Mission „100 klimaneutrale Städte“ 25.02.2021
„Möglichkeiten zur Integration von Begrünung ins Regelwerk der österreichischen Raumordnung“ 25.02.2021
„Bundesweites Monitoring von energieeffizienten bauteilaktivierten Demonstrationsgebäuden“ („Breitentest Bauteilaktivierung“) 25.02.2021
„Innovationen der integrativen Quartiersplanung: Enabler der Transformation hin zum Plus-Energie-Quartier“ 25.02.2021

Themen im Detail finden sie im Ausschreibungsleitfaden, alle Einreichunterlagen sind im Downloadcenter  verfügbar.

Die Projekteinreichung ist ausschließlich elektronisch im eCall bis zum 25.02.2021, 12:00 Uhr und 31.05.2021, 12:00 (weitere Informationen siehe Tabelle 3 und 4 im Leitfaden) möglich.

Eine spätere Einreichung (nach 12:00 Uhr) kann nicht mehr berücksichtigt werden und führt zum Ausschluss aus dem Auswahlverfahren!

aws-Förderungsmaßnahmen zu Stadt der Zukunft:
Eine Einreichmöglichkeit zu ähnlichen Themen für eine Förderung ist bei der aws über die Homepage laufend möglich. 

Detailinformationen finden Sie im Ausschreibungsleitfaden und auf der Webseite der
aws.

Kontakt

DI (FH) Katrin Bolovich
DI (FH) Katrin Bolovich
Beratung Ausschreibungs- schwerpunkt 2 & 4 sowie schriftliche Anfragen zu F&E-Dienstleistungen
T +43 5 7755 5048
katrin.bolovich@ffg.at
DI Dagmar Weigel MSc
DI Dagmar Weigel MSc
Beratung Ausschreibungs- schwerpunkt 1
T +43 5 7755 5045
dagmar.weigel@ffg.at
DDI Ursula Bodisch
DDI Ursula Bodisch
Beratung Ausschreibungs- schwerpunkt 3
T +43 5 7755 5047
ursula.bodisch@ffg.at