17. ASAP Ausschreibung

Das österreichische Weltraumprogramm
Ausschreibung offen von 30.09.2020 09:00 bis 03.12.2020 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Im Rahmen des Österreichischen Weltraumprogramms ASAP stehen für die vorliegende 17. Ausschreibung ca. 7,7 Mio. Euro zur Verfügung. Die Ausschreibung erfolgt im Wettbewerbsverfahren und schließt am 03. Dezember 2020 um 12:00 Uhr

Die 17. ASAP Ausschreibung richtet sich an Vorhaben, die mittels Raumfahrttechnologien, Weltraumforschung und Anwendung von satellitengestützten Technologien zur Bewältigung von aktuellen und zukünftigen Herausforderungen beitragen.

Diese Herausforderungen gliedern sich in folgende gleichwertige Ziele der Ausschreibung:

  • Ziel 1 Gesellschaftlichen Nutzen stiften
  • Ziel 2 Wissenschaftliche Wirkung entfalten
  • Ziel 3 Industrielle Wettbewerbsfähigkeit und Ökonomische Effekte sicherstellen

 

Darüber hinaus werden zusätzlich zu den drei übergeordneten Zielen zwei spezifische Ausschreibungsziele verfolgt:

  • Förderung der Teilnahme neuer Organisationen
  • Förderung internationaler Kooperationen

 

Gefördert werden Vorhaben, die sich auf einen der genannten Schwerpunkte beziehen:

  1. Anwendungen von satellitengestützten Technologien
    • Erdbeobachtung
    • ​​​​​​Navigation
    • Telekommunikation und Sonstige satellitenbasierte Anwendungen
  2. Weltraumforschung und –wissenschaft
  3. Technologien für die Raumfahrt

 

Kontakt

Daniel Jokovic MSc
Daniel Jokovic MSc
Programmleiter ASAP
T +43 5 7755 3301
daniel.jokovic@ffg.at