Technologische Leuchttürme der Elektromobilität 2. Ausschreibung

Electromobility′s technical beacons in Austria
Ausschreibung geöffnet von 22.03.2010 00:00 bis 27.07.2010 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Klima- und Energiefonds
Der Klima- und Energiefonds fördert in der vorliegenden Ausschreibung "Technologische Leuchttürme der Elektromobilität" die Weiterentwicklung vorhandener und die Entwicklung neuer benötigter technologischer Komponenten in Fahrzeug und Infrastruktur, sowie damit direkt verbundener Investitionen, mit dem Ziel anwendungs- und nutzergerechte, integrierte Systemlösungen in F&E Start- und Pilotphase und Implementierungsphase hervorzubringen.

Das 2009 gestartete Förderprogramm ergänzt damit die laufenden Ausschreibungen zu den Themenstellungen der Elektromobilität im BMVIT (insbesondere A3plus) und im Klima- und Energiefonds (Neue Energien 2020) und spannt den Bogen hin zur marktnahen Entwicklung, Präsentation und Sichtbarmachung von österreichischen technischen Innovationen im Bereich der Elektromobilität.
 Themenfelder der Ausschreibung:

  • Fahrzeugtechnologien (inkl. Energiespeicherung)
  • Infrastrukturtechnologien (Intelligente Ladestationen, Netzintegration, u.ä.)
  •  Anwendungen und NutzerInnen (Integration in das Verkehrssystem u.ä.)

 

Im Download Center finden Sie den Leitfaden zur Ausschreibung 2010 und die aktuellen Einreichformulare (Teil A und Teil B)
Rechtsverbindlich ist die deutschsprachige Version dieses Leitfadens.
 

Kontakt

DI (FH) Katrin Bolovich
DI (FH) Katrin Bolovich

T +43 5 7755 5048
katrin.bolovich@ffg.at