Webinar-Reihe: DIGITAL Europe „GET SET GO“

1. Call - Digital Europe Programme
- 15:30
Am 17. November hat das Digital Europe Programme mit 415,5 Mio. Euro seine erste Ausschreibung gestartet. Weitere 289,1 Mio. Euro sind für Aktivitäten in Zusammenhang mit European Digital Innovation Hubs vorgesehen. Die Einreichfrist endet am 22. Februar 2022. Die FFG lädt zu themenspezifischen Webinaren, um über die Inhalte der Ausschreibungsthemen und Einreichmodalitäten zu informieren.

Nach intensiven Vorbereitungen wurden die Ausschreibungen zu den einzelnen Themen im Digital Europe Programme (DIGITAL) geöffnet. Die FFG informiert mit einer Reihe von kompakten, fokussierten Webinaren über die Themen, Ziele und Einreichmodalitäten der Ausschreibungen.

Sprecher:innen der Europäischen Kommission (DG CONNECT), des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW), des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) sowie die Expertinnen und Experten der FFG freuen sich auf Ihre Teilnahme!

  • 26.11.2021 DIGITAL - EDIH (NUR für EDIH – Kandidaten)
  • 09.12.2021 DIGITAL - Cloud, Data and Artificial Intelligence (Agenda)
  • 10.12.2021 DIGITAL – Cybersecurity und Quantumtechnologie (Agenda)
  • 14.12.2021 DIGITAL - Advanced Digital Skills (Agenda)
  • 15.12.2021 DIGITAL - Accelerating best use of technologies (Agenda)
  • 18.01.2022: DIGITAL Webinar für Antragsteller:innen (14:00-15:30 Uhr, via Zoom, Agenda)

Details

Thema Digitalisierung & Breitband, Energiewende, Europa & Internationales, Gesellschaft & Sicherheit, Kooperation & Forschungsinfrastruktur, Mobilitätswende, Produktion & Material, Quantenforschung & -technologie, Weltraum & Luftfahrt, weitere Themen
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

DI Max Arends
DI Max Arends
Programmmanager
T +43 5 7755 4206
Mag. Daniela Hackl
Mag. Daniela Hackl
Programmmanagerin
T +43 5 7755 4209