Online-Infopaket: Implementierung und Abrechnung von Horizon 2020-Projekten (inklusive Funding & Tenders Portal)

Obwohl das Forschungsrahmenprogramm „Horizon 2020“ bereits vorüber ist, werden noch laufende Projekte bis zu deren Ende durchgeführt. Hier finden Sie Informationen zur Implementierung und Abrechnung von kollaborativen Horizon 2020-Projekten, sowie zur Abrechnung im Funding & Tenders Opportunities Portal.

 

Videoreihe zur Projektimplementierung und -abrechnung:

  1. Einleitung (Video - Dauer: 1 Min.)
  2. Förderfähigkeitskriterien und Budgetkategorien in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 6 Min., Präsentation)
  3. Abrechnung von Personalkosten in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 20 Min., Präsentation)
  4. Abrechnung von sonstigen direkten Kosten in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 8 Min., Präsentation)
  5. Abrechnung von Drittkosten in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 7,5 Min., Präsentation)
  6. Certificate on the Financial Statements, Budgettransfers, Fristen und Zahlungsflüssen in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 9,5 Min., Präsentation)
  7. Geistiges Eigentum, Open Access und Open Data in Horizon 2020-Projekten (Video - Dauer: 15 Min., Präsentation)
  8. Informationen & Services in Horizon 2020 (Video - Dauer: 4,5 Min., Präsentation)

 

Hilfreiche Informationen zur Abrechnung im Funding & Tenders Opportunities Portal:

 

Tipps zum Funding & Tenders Opportunities Portal:

  • Machen Sie sich frühzeitig mit dem Portal vertraut (hierfür ist eine Anmeldung im ECAS-System erforderlich)
  • Nutzen Sie für einen Überblick das H2020 Online Manual, für Details das IT How To, und die FAQ
  • Bei technischen Fragen können Sie auch den IT Helpdesk der EU-Kommission kontaktieren.
  • Stellen Sie sicher, dass alle für Ihr Projekt notwendigen Rollen im Portal dem Projekt zugewiesen sind, und diese Personen dann verfügbar sind, wenn Sie Ihre Berichte einreichen müssen.

 

Für eine Basisberatung zu Rechts- und Finanzfragen sowie zum Funding & Tenders Opportunities Portal wenden Sie sich bitte an Ihre/n thematische/n NCP  bzw. an das Forschungsservice Ihrer Universität bzw. an diese Kontaktpersonen Ihrer außeruniversitären Forschungseinrichtung.