2018, 2019…Horizon 2020

Neue Ausschreibungsrunde & Ergebnisse der Zwischenevaluierung

Unter dem Motto „2018, 2019…Horizon 2020“ bietet die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) eine kompakte Informationsveranstaltung, die sich sowohl mit der neuen Ausschreibungsrunde, als auch mit den beachtenswerten Ergebnissen und Auswirkungen der Horizon 2020 Zwischenevaluierung befasst.
Datum 28.09.2017 10:00 - 28.09.2017 15:00
Ort Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark, Wien
Anmeldung 30.06.2017 bis 28.09.2017
ThemenbereichDienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Maximale Teilnehmerzahl300
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
VeranstaltungstypKickOff
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Einen aufschlussreichen Blick auf die Zwischenevaluierung und auf deren Konsequenzen für Horizon 2020 und das nächste Rahmenprogramm diskutiert Ramona Samson (Europäische Kommission, Abteilung "Better Regulation") mit Sabine Herlitschka (Infineon Technologies Austria AG) und André Martinuzzi (Wirtschaftsuniversität Wien).

Erfahren Sie auch alles Essenzielle zum Arbeitsprogramm 2018-2020: Neuerungen wie z.B. der neue „lump sum approach“, das European Innovation Council (EIC), die Fokusarea „Cyber Security“, die Schwerpunkte rund um die „Innovation Hubs“ u.v.m. werden vorgestellt.

Profitieren Sie von praxisrelevanten Erfahrungen zur Lösung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen: Projektträger laden zur Impact-Diskussion ein!

Die abschließende Möglichkeit zum Networking und für individuelle Beratungsgespräche mit den Nationalen Kontaktstellen (NCP) sowie den ExpertInnen der FFG rundet diese höchst informative Veranstaltung ab.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und unterstützen Sie als Nationale Kontaktstelle sehr gerne bei Ihren Projektvorhaben auf EU-Ebene.

[Wichtiger Hinweis]