Eureka-Förderung für Ihr transnationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt

Neue Ausschreibungen
Im Rahmen dieses Webinars informieren wir Sie über zwei neue Ausschreibungen in Eureka, bei denen Sie Ihr transnationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt für eine Förderung einreichen können: den Eureka Cluster Sustainability Call 2022 und die Eureka Donauraum-Ausschreibung 2022.

Dieses Webinar richtet sich an kleine, mittlere, und große Unternehmen. Kleine und mittlere Unternehmen können Barzuschüsse von bis zu respektive 60/50 % beantragen. Förderkonditionen für große Unternehmen sind abhängig von der Ausschreibung (bis zu 40% Barzuschüsse für Netzwerkprojekte, bis zu 50% Fördermix für Cluster Projekte). Forschungseinrichtungen können als Drittleister beteiligt werden. Eureka-Projekte sind kooperative, grenzüberschreitende und marktnahe F&E-Vorhaben.

Eureka-Ausschreibungen (Netzwerk und Cluster-Ausschreibung) bieten die Möglichkeit, Projekte mit internationalen Partnern umzusetzen. Sie entscheiden selbst über Projektinhalt und Projektumfang.

 

Das Programm sieht folgende Agenda vor:

  • Eureka -Programmüberblick
  • Donauraum-Ausschreibung 2022
  • Cluster Sustainability Call 2022
  • Näheres zum FFG Basisprogramm
  • Weitere Ausschreibungen & Informationen
  • Q&A

Es werden Expertinnen und Experten aus den Bereichen Europäische und Internationale Programme und Basisprogramme vortragen und gerne Ihre Fragen zum Programm und zu den Ausschreibungen beantworten.

Sprache: Deutsch

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten

Kontakt

Dr. Michael WALCH
Dr. Michael WALCH
Eureka National Project Coordinator
T 0043577554901
Mag. Ines MARINKOVIC
Mag. Ines MARINKOVIC
Eureka National Project Coordinator
T 0043577554906
M 004366488641806