Talente Praktika: Prämierung 2016

Im Sommer 2016 förderte das BMVIT 1.400 Praktika in Naturwissenschaft und Technik. Schülerinnen und Schüler konnten so einen Einblick in die Welt der Forschung gewinnen. Viele von ihnen haben mit großem Engagement einen Bericht über ihr Praktikum verfasst. Die Verfasserinnen und Verfasser der besten 20 Reports wurden gemeinsam mit ihren BetreuerInnen im Rahmen einer Prämierungsveranstaltung ausgezeichnet.

Jedes Jahr geben Talente Praktika Schülerinnen und Schülern die Chance, Forschung und Entwicklung bei einem Praktikum in einem Unternehmen oder einer Forschungseinrichtungen hautnah zu erleben. Danach haben die Praktikantinnen und Praktikanten die Möglichkeit, von ihren Tätigkeiten, Erlebnissen und Erfahrungen in Form eines Reports zu berichten. Aus diesen Erfahrungsberichten werden die 20 besten ermittelt und ausgezeichnet.

Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden am Donnerstag, 23. März 2017 zur Prämierungsfeier in die Wiener Urania eingeladen. Im Zuge der Veranstaltung erhielten die Schülerinnen und Schüler eine von Bundesminister Leichtfried unterzeichnete Urkunde und ein iPad mini. Bei der Veranstaltung berichteten die motivierten Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Ihren BetreuerInnen über ihre Praktika.

Hier finden Sie Fotos von der Prämierungsveranstaltung.

Die Gewinnerinnen und Gewinner

mit Dr. Pichler (BMVIT) und Dr. Wildberger (FFG)

© Astrid Knie/FFG
 

Isabell Aigner

WasserCluster Lunz Biologische Station GmbH

Christina Bauer

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH (AGES)

Nicolas Bauer

Universität Wien - Institut für Mathematik

Melanie Dixer

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

Niklas Fraissl

Cenarion Information Systems GmbH

Anna Haindl

Attophotonics Biosciences GmbH

Benedikt Hilbe

Universität Innsbruck - Institut für Experimentalphysik

Maximilian Jandl

M. Swarovski GmbH

Matthias Kaufmann

JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

Chiara Kollarits

PRISMA solutions EDV-Dienstleistungen GmbH

Laurenz Leitner

Österreichischen Akademie der Wissenschaften - Institut für Hochenergiephysik

Katharina Limbeck

Tele Haase Steuergeräte GmbH

Chiara Ruzicka

Montanuniversität Leoben - Department für Metallkunde und Werkstoffprüfung

Lena-Maria Schimpl

mitPlan-GmbH

Alexander Söls

CodeLabs GmbH

Esther Uhl

Universität Salzburg - Fachbereich Molekulare Biologie

Sebastian Uller

bionic surface technologies GmbH

Madlen Vlasich

ACTICELL GmbH

Emeli Vogelsinger

RMB-Research GmbH

Martin Zwifl

Österreichisches Weltraum Forum