Guten Morgen Take Off! Veranstaltungsreihe - Teil 2

Startworkshop der Projekte zu den Themen „Grün & Effizient“ und "zukunftsorientiert & wettbewerbsfähig" aus der Ausschreibung 2021
- 12:00
Dieser Workshop findet online statt und ist für alle Interessierten an dem Förderprogramm Take Off zugänglich.

Registrieren
Im Namen des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) möchten wir Sie auch heuer wieder recht herzlich zur online Veranstaltungsreihe Guten Morgen Take Off!, mit monatlichen Präsentationen zu thematisch gebündelten Projekten, einladen. Im Rahmen des Workshops am 16.03.2023 werden geförderte Projekte der Take Off Ausschreibung 2021 zum Thema "Grün & Effizient" und "zukunftsorientiert & wettbewerbsfähig" vorgestellt.

Anliegen von Take Off, dem vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) initiierten thematischen Forschungs-, Technologie und Innovationsförderungsprogramm für Luftfahrt, ist die Kompetenzerhöhung der österreichischen Betriebe in strategischen Themenfeldern, die Stärkung des Humankapitals in Wirtschaft und Wissenschaft, sowie die Verbesserung der Markteintrittschancen für neue Produkte und Services.

Durch eine hohe Innovations- und Kooperationskompetenz und durch eine forcierte Vernetzung und Know-how Bildung im industriellen und universitären Bereich sollen sowohl die nationale als auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Luftfahrtindustrie und Luftfahrtwirtschaft weiter verbessert werden. Damit sollen langfristig die Umsätze des österreichischen Luftfahrtsektors gesteigert, die Anschlussfähigkeit an europäische und internationale Programme verbessert sowie Innovationen in Österreich abgesichert werden, die wiederum sichere und hoch qualifizierte Arbeitsplätze generieren.

Mit der "Take Off"-Ausschreibung 2021 setzte das BMK einen Schwerpunkt auf die Themen Klimaschutz, nachhaltige Entwicklung, Dekarbonisierung, Stärkung des Wirtschaftsstandorts, Konjunkturbelebung nach der COVID-19 Krise und die Nutzerfreundlichkeit.

Intention dieses Workshops ist die Präsentation und Diskussion jener Projekte, die im Rahmen der Ausschreibung 2021 gefördert werden, sowie die Vernetzung der Fördernehmer untereinander.

Dieser Workshop findet online statt und ist für alle Interessierten an dem Förderprogramm Take Off zugänglich.

Der Link zur Veranstaltung wird 1 Tag vorher an die angemeldeten Personen per eMail versandt.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up

Kontakt

DI(FH) Vera EICHBERGER
DI(FH) Vera EICHBERGER
Programm-Leitung
T 0043577555062
Ing. Harald KRAUTGASSER-STEIDL
Ing. Harald KRAUTGASSER-STEIDL
Programm-Manager
T 0043577555063
Sabine KREMNITZER MA MSc
Programm-Managerin
T 0043577555064
Dr. Polina WILHELM
Programm-Managerin
T 0043577555072
Jozef JANCO MSc
Programm-Manager
T 0043577555073
Yvonne DIEBLER-HOLZER
Yvonne DIEBLER-HOLZER
Assistentin
T 0043577555017

Zusätzliche Informationen

Draft Agenda

Donnerstag, 19.01.2023

08:45 Uhr – 09:00 Uhr     REGISTRIERUNG UND CHECK IN

 09.00 Uhr – 09:10 Uhr     BEGRÜSSUNG

Ingrid Kernstock - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

09:10 Uhr – 09:20 Uhr     VORSTELLUNGSRUNDE DER PROJEKTPRÄSENTATOREN:INNEN

09:20 Uhr – 09:30 Uhr     crystAIr - Artificial Intelligence- and sensing-driven combustion burner

Vojislav Petrovic-Filipovic, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

09:30 Uhr – 09:40 Uhr     LHYTAMAN - Liquid Hydrogen Tanksystem Demonstrator 4.0

Andreas Strohmer, TEST-FUCHS GmbH

09:40 Uhr – 09:50 Uhr     LABELO - Laserstrukturierte Anti-Eis Beschichtung für Luftfahrt-Oberflächen

Gerhard Liedl (TBC), TU Wien, Institut für Fertigungstechnik und Photonische

Technologien

09:50 Uhr – 10:00 Uhr     Diskussion

10:00 Uhr – 10:10 Uhr     Pause

10:10 Uhr – 10:20 Uhr     EcoDisk - Anwendung der Superlegierung UDIMET 720 für Triebwerksscheiben in ökologischen Strahltriebwerken der nächsten Generation

Peter Raninger, Materials Center Leoben Forschung GmbH

10:20 Uhr – 10:30 Uhr     3D-ICESIM - 3D aircraft icing code development based on high resolution icing wind tunnel tests

Reinhard Puffing (TBC), FH JOANNEUM Gesellschaft mbH

10:30 Uhr – 10:40 Uhr   Wire4AM - Novel Manufacturing Technology for Wires from Titanium alloys for use in Additive Manufacturing applications

Erich Neubauer (TBC), RHP-Technology GmbH

10:40 Uhr – 10:50 Uhr     tba

10:50 Uhr – 11:00 Uhr     Diskussion

11:00 Uhr – 11:10 Uhr     Verabschiedung

ca. 11:30 Uhr      ENDE

Ende der Veranstaltung

Moderation: Sabine Kremnitzer