Horizon 2020 startet: Innovationen für eine sichere Zukunft

Sicherheitsforschung

Das neue Forschungsrahmenprogramm Horizon 2020 schafft eine neue Basis für die Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum in Europa. Sicherheitsforschung, Sicherheitstechnologie und Innovation spielen eine Schlüsselrolle, um neue Produkte und Dienstleistungen zum Schutz der Gesellschaft zu entwickeln und auf dem Markt zu etablieren.
Datum 18.11.2013 09:30 - 18.11.2013 14:30
Ort Haus der Forschung, Wien
Anmeldung 17.09.2013 bis 31.10.2013
Themenbereich-
Maximale Teilnehmerzahl100
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Multiplikatoren / Intermediäre
VeranstaltungstypKickOff
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Zum Start von Horizon 2020 informieren wir Sie über die neuen Fördermöglichkeiten und Instrumente, welchen Beitrag die Sicherheitsforschung zur Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen leisten kann, welche Chancen für kleine und mittlere Unternehmen in diesem Rahmen existieren und welche Rolle die Informations- und Kommunikationstechnologien einnehmen.

Khoen Liem, Sprecher der Europäischen Kommission (Generaldirektion Unternehmen) gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über die erste Ausschreibung zum Thema "sichere Gesellschaften".