Infotag zu den Programmen „Stadt der Zukunft“ und „Smart Cities Demo“

.

Der Infotag „Stadt der Zukunft“ und „Smart Cities Demo" richtet sich an innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen und bietet einen Überblick über die offenen Ausschreibungen der Programme Stadt der Zukunft und Smart Cities Demo. Es werden auch Einzelberatungen zu konkreten Projektideen angeboten.
Datum 28.10.2015 09:30 - 28.10.2015 14:00
Ort edu4you Veranstaltungszentrum, Wien
Anmeldung 08.10.2015 bis 23.10.2015
ThemenbereichInformationstechnologie, Mobilität, Umwelt und Energie
Maximale Teilnehmerzahl75
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
VeranstaltungstypKickOff
FFG BereichThematische Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen
Nachlese zum Info-Tag am 28.10.2015:
 
Stadt der Zukunft: Präsentation zur 3. Ausschreibung:
 
 
Smart Cities Demo: Präsentationen zur 7. Ausschreibung:

 

aws Förderungen:
 

Das Programm "Smart Cities Demo" legt den Fokus auf die Unterstützung für umfassende städtische Demonstrations- und Umsetzungsprojekte.
Das Forschungsprogramm "Stadt der Zukunft" baut auf dem Vorläuferprogramm "Haus der Zukunft" auf und unterstützt die Entwicklung von neuen Technologien, technologischen (Teil)Systemen und urbanen Dienstleistungen für die Stadt der Zukunft.

In der 3. Ausschreibung "Stadt der Zukunft" schreiben wir folgende fünf Themenfeldern aus:
    ●  Energieorientierte Stadtplanung und -gestaltung
    ●  Technologieentwicklung für Gebäudeoptimierung und -modernisierung
    ●  Demonstrationsgebäude und -siedlungen
    ●  Technologien und Geschäftsprozesse für urbane Energiesysteme
    ●  „Quergedachte“ Projekte / Crazy Ideas.

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Einreichstichtage:
    ●  28. Jänner 2016, 12:00 Uhr für Stadt der Zukunft
    ●  15. März 2016, 12:00 Uhr für Smart Cities Demo