Webinar zur Ausschreibung 2021 "Leuchttürme für resiliente Städte 2040"

- 11:00
online
Die aktuelle Ausschreibung „Leuchttürme für resiliente Städte 2040“ ist noch bis 19.10.2021 geöffnet. Erfahren Sie im Webinar mehr zum Inhalt der Ausschreibung, zu formalen Kriterien und zu Förderungsinstrumenten.

Das Förderprogramm "Leuchttürme für resiliente Städte 2040" im Rahmen der Smart Cities Initiative des Klima- und Energiefonds (bis 2020 unter dem Namen „Smart Cities Demo“) stellt die "Speerspitze" der Innovation in Österreich dar, wenn es um die Transformation von Städten in Richtung Klimaneutralität und Resilienz entlang der sechs Aktionsfelder Energieversorgung & -nutzung, Bestand & Neubau, Warenströme & Dienstleistungen, Stadtökologie & Klimawandelanpassung, Siedlungsstruktur & Mobilität sowie Kommunikation & Vernetzung geht. Die Projekte müssen auf die Umsetzung konkreter innovativer Vorhaben ausgerichtet sein und die relevanten Akteursgruppen einbeziehen. In der Ausschreibung 2021 des Programms können weiters auch Sondierungsvorhaben zur Modernisierung von Arbeiter*innensiedlungen sowie Anbote für drei F&E-Dienstleistungen eingereicht werden.

Agenda

  • Präsentation der Ziele, Inhalte und Ausschreibungsschwerpunkte der aktuellen Ausschreibung
  • Präsentation zu formalen Kriterien und Förderinstrumenten der Ausschreibung
  • Fragen & Antworten

ANMELDUNG

 

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Mobilität, Umwelt und Energie
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Webinar
FFG Bereich Thematische Programme
Geltungsbereich National

Kontakt

DI Johannes Bockstefl
DI Johannes Bockstefl
Programmleitung
T +43 5 7755 5042
johannes.bockstefl@ffg.at
DI Paul Kuttner
DI Paul Kuttner
Kontakt und Beratung
T +43 577555069
paul.kuttner@ffg.at