Auftakt „Digitale Technologien 2023“

Auftaktveranstaltung mit Vernetzungsmöglichkeit zur Förderausschreibung
- 15:30
Haus der Forschung, Wien

1090 Wien, Sensengasse 1

Anlässlich der Eröffnung der Ausschreibung „Mit Regulierung und Souveränität zur Innovation - Digitale Technologien 2023“ findet am Mittwoch, 13. Dezember 2023 die Auftaktveranstaltung statt. Bei dieser geht es um die Ausschreibungsinhalte und Förderbedingungen. Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie stellt mehr als 10 Millionen Euro Fördergeld zur Verfügung. Die Veranstaltung bietet auch die Möglichkeit, Konsortialpartner für Projekte zu finden. Als international Vortragende konnten wir Dr. Laura Drechsler und Univ.-Prof. Dr. Knut Blind gewinnen.

Zusätzlich wird es weitere Vernetzungsveranstaltungen zu beiden Ausschreibungen der digitalen Technologien 2023 geben: Ein online-Vernetzungsworkshop am 11.01.2024 und ein Vernetzungsworkshop in Wien am 18.01.2024.

Die Veranstaltung richtet sich an Forscher:innen sowohl aus Unternehmen als auch aus Forschungseinrichtungen, die digitale Technologien erforschen und entwickeln oder sich an einem Qualifizierungsnetzwerk beteiligen wollen.

Tagesordnung der Veranstaltung.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre

Kontakt

DI Dr. Peter KERSCHL
DI Dr. Peter KERSCHL

T 0043577555022
Elisa HAMMEL MSc
Elisa HAMMEL MSc

T 0043577555147
Verena KLAUSER MA
Verena KLAUSER MA

T 0043577555083

DOWNLOADCENTER