Forschungserfolge in der Bauforschung

Stellen auch Sie Ihren Forschungserfolg der Öffentlichkeit vor. Wir freuen uns über spannende Beiträge aus allen Bundesländern. Für den Inhalt und die Fotos der angeführten Forschungserfolge sind die jeweiligen Unternehmen verantwortlich.

FORSCHUNGSERFOLGE VON 2017 BIS 2020

Unternehmensprojekte

RWT plus ZT GmbH
Holzhochhaus HOHO Wien: Systemlösung und Bemessungsmethoden für Decken- und Fassadenelemente in der Holz-Beton-Hybridbauweise

Schwing GmbH
Drehmotor-Innovation: Directdrive revolutioniert den Einsatz von Betonpumpen

Strohecker Architekten (DI Strohecker ZT GMBH)
Villa VOON - Die Villa der Zukunft mit bindemittelfreiem Holzstecksystem

Schimetta Consult Ziviltechniker GmbH
Analysemethode zur wirklichkeitsnahen Bestimmung der Dämpfungsmethoden des Schwingungsverhaltens von Schrägseilen und Schrägkabeln

ROEHSLER-TEC Service GmbH
Mobile Tunnelschlitzfräse - Fortschrittliche Tunnelsanierung mittels Radialfrästechnik

eguana GmbH
eguana - Einfache Lösungen zum Datenmanagement im Spezialtiefbau

Kooperationsprojekte

IBO – Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH
6D BIM-Terminal - Open Source Plattform für die Planung CO2-neutraler Gebäude

TU Wien mit den Unternehmen STRABAG AG und Franz Oberndorfer GmbH & Co KG
Stützen-Deckensystem für Hochhäuser - Digitalisierung und automatisierte Produktion im Hochhausbau

ConDef-Projektteam (Institut für Betonbau TU-Graz, VCE ZT, ASFiNAG)
Bauwerksmessungen und Computersimulation für Langzeitverformungen von Freivorbaubrücken

TU Graz mit Schmid Schrauben Hainfeld GmbH und Wiehag GmbH
Innovation für den Holzbau - Last-Verschiebungsverhalten von mehrachsig beanspruchten Holzbauschrauben

TU Wien – E259.3 Abteilung Bauphysik und Bauökologie und Holzforschung Austria
Energieeffizientes Fenster mit integriertem Vakkumglas und innovativem Öffnungs- und Bewegungskonzept

i.sd - Konstruktion und Gestaltung an der Universität Innsbruck mit Holzbau Saurer, Höfen in Tirol
Fold to bend - Origami in Kombination mit Robotik für den Holzbau nutzbar machen

Branchen- und Netzwerkprojekte

GRÜNSTATTGRAU Forschungs- und Innovations-GmbH
GRÜNSTATTGRAU - Das Innovationslabor für die grüne Stadt der Zukunft

Universität für Bodenkultur Wien – Institut für Landschaftsplanung
Biotop City - Bauanleitung für die grüne Stadt der Zukunft

Technische Universität Graz - metaTGA
Erweiterung offener TGA BIM-Modelle: Schaffung offener Daten- und Prozessmodelle für BIM in der Gebäudetechnik

Forschungsgruppe SIBS – Vereinigung Österreichischer Bohr-, Brunnenbau- und Spezialtiefbauunternehmungen (VÖBU)
Risikomanagement für die Baubranche durch Sicherheitsbewertung bestehender Stützbauwerke

Verband Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke
Wirtschaftliche Brückenfahrbahn-Platten - günstige und hochqualitative Fahrbahnplatten für Verbundbrücken

ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH
Schall.Hoch.Bau - Prognosemodell für die Schalldämmung 


 

FRÜHERE FORSCHUNGSERFOLGE (ARCHIV)

Doka GmbH
Dokadek 30 - Betondecken mit Sicherheit noch schneller schalen, NÖ / GU

Flattec Vertriebs GmbH
flatpor (r) - Flachdach-Systeme für Profis, NÖ / KU

gdb LAB GmbH
Luftschalldämmwerte zylindrisch gebogener Einfach- und Isoliergläser, Vbg / KU

Indoo.rs GmbH
Orientieren und Navigieren in Gebäuden in Echtzeit, Wien / KU

Rabmer Bau & Umwelttechnik GmbH
Vertiliner (r) - Erneuerung von Blindschächten, OÖ, KU

Roomle GmbH
Räume und Produkte in 3D scannen, ganzheitlich abbilden und weiter bearbeiten, OÖ / KU

roofSec GmbH
Das Flachdach der Zukunft, OÖ, KU

SIHGA Handels GmbH
RomboFix, die nicht sichtbare Befestigung für die Fassade, OÖ / KU

Terra-Mix Bodenstabilisierungs GmbH
FDVK - Flächendeckende Verdichtungskontrolle für den Spezialbau, Stmk / KU

VÖB Verband Österr. Beton- und Fertigteilwerke
Herstellungsverfahren für Schalen aus ebenen Betonfertigteilen, Wien / Verband


 

Kontakt

Elisabeth Gruber
Elisabeth Gruber
Kommunikation
T +43 5 7755 1014
elisabeth.gruber@ffg.at

Folder zur Bauforschungsinitiative

Hotline 05 7755 - 5000

Partner der Brancheninitiative Bauforschung  sind die Bundesinnung Bau - Wirtschaftskammer, das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort