ERA-Net Eracobuild

Österreichische Technlogieoffensive

Das ERA-net Eracobuild besteht aus einem Netzwerk von nationalen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen. Es konzentriert sich auf nachhaltige Gebäudeentwicklung und zielt auf die Schaffung von Synergien zwischen nationalen Programmen ab. Eracobuild hat zwei thematischen Schwerpunkte definiert: „ Sustainable Renovation“ und „Value Driven Processes“.

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber BMVIT - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Thema
Umwelt und Energie
Förderinstrument
Geltungsbereich
international
Partner

Erforderlich

Einreichung
Einreichung nach Ausschreibungs-Prinzip
FFG-Bereich
Thematische Programme
Was wird gefördert Es werden bis zu 25-100% gefördert, abhängig von Projektart und Organisation. Forschungsprojekte werden als Förderungen, Transfer- und Vernetzungsprojekte als Finanzierung (Aufwendung) unterstützt.
Min. / max. Förderung 0 / Keine Obergrenze
Förderbare Kosten Es werden Personal-, Sach- Material-, Investitions- und Reisekosten gefördert.
Min. / max. Laufzeit 0 Monate
Verfügbarkeit von 01.11.2008 - 31.10.2011

Beschreibung der Zielgruppe
Die Zielgruppe sind Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Gebäudetechnik.

Durchführung
Das Programm wird vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie über das Programm „Haus der Zukunft Plus“ finanziert. Nationale Abwicklungsstelle für das Programm ist die Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).
 

Beschreibung der Zielgruppe:
Die Zielgruppe sind Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Gebäudetechnik.

Kontakt

DI Mag. (FH) Clemens Strickner
DI Mag. (FH) Clemens Strickner
Leitung
T +43 5 7755 5060
clemens.strickner@ffg.at