Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

Visual Computing - 5. Ausschreibung

Fünfter Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen
Ausschreibung offen von 09.06.2010 00:00 bis 13.09.2010 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Visionäre kooperative Forschungsprojekte mit dem Ziel signifikanter Techno-logiesprünge (time-to-market 3 bis 8 Jahre), Stipendien und Begleitmaßnahmen.

Das Themenfeld der FIT-IT Programmlinie Visual Computing ist eine Kombination mehrerer Bereiche der Informatik – vor allem der Computergraphik und Computer Vision, sowie von Aspekten der Mensch-Maschine-Interaktion, der Mustererkennung, des maschinellen Lernens, von Cognitive Systems (Cognitive Vision) und Digitaler Bibliotheken. Durch die Weiterentwicklungen der zugrundeliegenden Hardware ergeben sich für Visual Computing mindestens für die nächsten 10 Jahre große Chancen, neuartige visuelle Werkzeuge und Analyseverfahren zu entwickeln. Diese werden in weiten Bereichen von Wirtschaft (z.B. Computer Aided Engineering) und Gesellschaft umfassende Veränderungen auslösen.
Die FIT-IT Programmlinie Visual Computing soll in wichtigen Forschungsfeldern durch die Stimulierung kooperativer Projekte die vorhandenen österreichischen Potenziale voll zur Entfaltung bringen.
Einige wichtige technologische Herausforderungen sind:
Virtual Prototyping und 3D Rekonstruktion
Visuelle Analyseverfahren, Data Mining und Retrieval
Interaktive virtuelle und augmentierte Welten
 

Kontakt

DI Georg Niklfeld MSc
DI Georg Niklfeld MSc

T +43 5 7755 5020
MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske
MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske

T +43 5 7755 5023