Talente – 8. Ausschreibung FEMtech-Praktika für Studentinnen

Unterstützung beim Einstieg in eine Forschungskarriere
Ausschreibung offen von 01.10.2019 09:00 bis 31.10.2019 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
FEMtech-Praktika sind hochwertige Praktikumsplätze für weibliche Studierende in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von praxisbezogenem Know-how durch qualifizierte Betreuung, die aktive Mitarbeit der Studentinnen an Forschungsprojekten und die Heranführung an die angewandte Forschung. Das Praktikum kann auch von Studentinnen im Zuge der Erstellung ihrer Abschlussarbeit (z.B. Diplom-, Master-, Bachelorarbeit) absolviert werden.

 

>> Änderung der Ausschreibung FEMtech Praktika für Studentinnen 2019 (8. Ausschreibung) aufgrund der Corona-Krise <<

Der Zeitraum für die Durchführung der Praktika wird erneut verlängert. Die geförderten Praktika können bis spätestens 31.12.2020 durchgeführt werden.
 

Das Praktikum darf aufgrund der Corona-Krise unterbrochen werden. Anhand von Belegen im Endbericht wird geprüft, ob die erforderlichen Mindesttage und das Mindestgehalt eingehalten wurden. Zusätzlich begründen Sie bitte mittels eCall-Nachricht, warum das Praktikum aufgrund der Corona-Krise unterbrochen werden musste und über welchen Zeitraum sich die Unterbrechung erstreckte.

 

Zeiträume der Ausschreibung

  • Frühjahr: 12.03.2019 – 13.05.2019, 12:00 Uhr
  • Herbst: 01.10.2019 – 31.10.2019, 12:00 Uhr

Für den Frühjahrsteil der Ausschreibung sind EUR 2.000.000,- und für den Herbstteil sind EUR 900.000,- vorgesehen.

Werden die Mittel vor den Fristen ausgeschöpft, wird die Ausschreibung jeweils vorzeitig geschlossen.

 

Wer darf einreichen?

  • Unternehmen
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

mit Standort in Österreich und Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung in Naturwissenschaft oder Technik.

 

Welche Kriterien sind zu beachten?

Inhaltlich

  • Naturwissenschaftliches/technisches Praktikum mit Bezug zu Forschung und Entwicklung
  • Betreuung durch eine qualifizierte Person (mind. Junior Researcher)

Studentin

  • Studentin ist bei Einreichung bereits bekannt
  • Naturwissenschaftliche/technische Studienrichtung

Dienstverhältnis

  • Dienstverhältnis beginnt frühestens am Tag der Einreichung
  • Kein Dienstverhältnis bei der einreichenden Organisation in den letzten 6 Monaten vor Praktikumsbeginn
  • Angestellten-Dienstverhältnis und Bruttomonatsgehalt von mind. 1.400 Euro
  • Beschäftigungsausmaß mind. 28,5 Wochenstunden

 

Wie hoch ist die Förderung?

Praktikumsdauer

Kalendertage

Förderungshöhe

1 Monat

26 Tage

€  1.680,-

2 Monate

56 Tage

€  3.040,-

3 Monate

86 Tage

€  4.400,-

4 Monate

116 Tage

€  5.760,-

5 Monate

146 Tage

€  7.120,-

6 Monate

176 Tage

€ 8.480,-

 
Hinweis: Die Förderung für die jeweilige Praktikumsdauer wird ausbezahlt, wenn die Mindesttage erreicht sind. Sollte das Praktikum kürzer dauern als geplant, beachten Sie bitte die Mindesttage für die darunterliegenden Monate.

 

Wie funktioniert die Einreichung?

Die Einreichung erfolgt in einem kurzen, einfachen Online-Antrag. Dieser besteht aus einer inhaltlichen Projekt- und Praktikumsbeschreibung und Eckdaten zu Praktikum, BetreuerIn und Studentin.

 

Sie haben noch Fragen?

Alle Details finden Sie im Ausschreibungsleitfaden (siehe Downloads) und in den FAQs.

Für Studentinnen gibt es mehr Informationen auf der FFG-Website.

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch unter 057755/2222 oder via E-Mail.

Kontakt

Simon Sachsenhofer BA
Simon Sachsenhofer BA
Programmmanagement
T +43 5 7755 2722
simon.sachsenhofer@ffg.at
Mag. Theresa Kirschner
Mag. Theresa Kirschner
Programmmanagement
T +43 5 7755 2720
theresa.kirschner@ffg.at
DI Andrea Rainer
DI Andrea Rainer
Programmmanagement
T +43 5 7755 2307
andrea.rainer@ffg.at