Orientierte Grundlagenforschung

Instrument C26 G

Details

C26 G
Orientierte Grundlagenforschung
Kurzbeschreibung

Projekte der orientierten Grundlagenforschung sind ein Forschungsvorhaben (Einzel oder Kooperativ), welches von einer Institution im Bereich der Forschungskategorie Grundlagenforschung durchgeführt wird. Die maßgeblichen Teile des Vorhabens werden vom Förderungswerber / von der Förderungswerberin selbst durchgeführt.

Laufzeit der Vorhaben

Maximal 3 Jahre

Höhe der Förderung

€ 60.000 bis € 2 Mio.

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten

Bis zu 100%

Wer ist förderbar
  • Hochschulen (Universitäten und Fachhochschulen)
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
Besondere Anforderungen

Das wissenschaftliche Potenzial und die Verbreitung stehen im Fokus

Einreichmöglichkeit

Fixe Ausschreibungen / Wettbewerbsverfahren

Adressierte Ziele
  • Erforschung von Grundlagenfragen in strategischen Themenfeldern
  • Ausbau der wissenschaftlichen Basis zu strategischen Themenfeldern
Rechtsgrundlage

Themen FTI-Richtlinie

Verlinkte Programme & Services