FFG Akademie Training: Horizon 2020 kompakt

Ein Training der FFG Akademie/Europäische und Internationale Programme

Dieses Training richtet sich an alle, die sich zu Horizon 2020 vertiefend informieren und potenziell Projekte einreichen wollen: „Wie mache ich mit?“
Insbesondere interessant für alle ForscherInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft bzw. EntscheidungsträgerInnen, die wissen möchten, ob eine Projekteinreichung in Horizon 2020 relevant ist.
Dieses Training vermittelt vertiefendes Wissen zu den einzelnen Förderlinien von Horizon 2020 und umfasst auch Details zur „Programm-Mechanik“ (beispielsweise Beteiligungs- oder Finanzregeln).
Datum 29.09.2014 10:00 - 30.09.2014 14:30
Ort Haus der Forschung, Wien
Anmeldung 18.07.2014 bis 25.08.2014
ThemenbereichGesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Maximale Teilnehmerzahl50
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp-
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Nach Absolvierung des Trainings wissen Sie,  was eine Beteiligung an Horizon 2020 bedeutet (Aufwand-Nutzen-Abwägung). Es bietet den TeilnehmerInnen somit eine Entscheidungshilfe, ob eine Beteiligung an Horizon 2020 für ihre Vorhaben/Organisation von Nutzen ist.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Worum geht es? Worum geht es nicht? - Gesamtüberblick Horizon 2020
  • Überblick und Aufbau Horizon 2020 – Die 3 Säulen
  • Förderhöhen und Beteiligungsregeln
  • Wie wird Innovation umgesetzt? - Die Instrumente
  • Was ist interessant für mich als KMU, als Universität…?
  • Politische Ziele und Zusammenhänge und die Bedeutung von Netzwerken
  • Worauf kommt es an, um erfolgreich zu sein?  Eine Aufwand-Nutzen-Abwägung zur Entscheidungsfindung!
     

Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist begrenzt. Melden Sie sich rechtzeitig an.