Ausschreibungen

29.11.2018 12:00 - 29.10.2020 12:00
Laufende Ausschreibung 2020
COST unterstützt die Netzwerkbildung in allen Wissenschafts- und Technologiefeldern in Europa und weltweit. Im Rahmen einer laufenden Ausschreibung können Förderanträge von Teilnehmenden aus mindestens 7 unterschiedlichen COST Mitgliedsstaaten (davon mindestens 50% ITC Partner) zu einem gemeinsamen Forschungsthema eingereicht werden.
11.12.2018 09:00 - 23.04.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Das Programm unterstützt die Kooperation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, die Förderung der Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in Forschung und Innovation, die Förderung junger Talente, sowie die Verbindung von wissenschaftlicher Exzellenz mit sozialer Verantwortlichkeit. Budget: jeweils ca. 70 Mio Euro für 2018 und 2019 und 2020 für Forschungs- und Unterstützungsmaßnahmen.
01.04.2019 14:00 - laufend
Ortswechsel nach Österreich
Karriere-Grants unterstützen Forscherinnen und Forscher, eine Karriere im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation am Forschungsstandort Österreich zu starten bzw. fortzusetzen. Gefördert wird die Anreise nach Österreich zu einem Interview (Interview Grant), der Umzug aufgrund einer neuen Stelle in Forschung, Entwicklung und Innovation (Relocation Grant) und die berufliche Integration der Partnerin/des Partners (Dual Career Grant).
24.06.2019 09:00 - laufend
Entwicklung innovativer Ideen und Lösungen
Mit Impact Innovation fördert die FFG die Entwicklung von innovativen Ideen und Lösungen. Zentral ist dabei ein Innovationsprozess, der die Idee und Lösungen in intensiver Interaktion mit allen relevanten Akteuren entwickelt. Die FFG fördert bis zu 50 % der förderbaren und anerkennbaren Gesamtkosten von € 150.000,- (Förderung maximal € 75.000,-) durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss.
01.07.2019 09:00 - 27.08.2020 17:00
Ausschreibung 2018/2019
Auf dem Weg zu einer wirksamen und nachhaltigen Sicherheitsunion legt die Europäische Kommission auch im Bereich Forschung und Entwicklung den Schwerpunkt auf den Schutz der Bevölkerung und der kritischen Infrastrukturen vor Bedrohungen durch Katastrophen, Terrorismus, Radikalisierung, Kriminalität und Cyberbedrohungen.
Die Ausschreibungen 2018–2020 in der Societal Challenge "Secure Societies" stehen unter dem Fokus "Boosting the effectiveness of the Security Union". In diesem Zusammenhang gewinnen die Interessen der "Practitioners" und der Zivilbevölkerung ebenfalls an Bedeutung. Die Europäische Kommission stellt insgesamt 197 Mio. Euro für 2019 und 275 Mio. Euro für 2020 zur Verfügung.
03.07.2019 12:00 - 02.04.2020 12:00
3. Ausschreibung - Vorzeigeregion Energie
Das Auswahlverfahren ist zweistufig angelegt, bestehend aus dem Zwischenbericht zum Fortschritt des Verbundvorhabens der jeweiligen Vorzeigeregion (Stufe 1) und den Förderanträgen für die zugehörigen Subprojekte (Stufe 2).
Im Zwischenbericht erfolgten die Vorauswahl und Beschreibung der geplanten weiterführenden Subprojekte - einzureichen bis spätestens 13. September 2019, 12:00 Uhr.
Nur jene Subprojekte einer Vorzeigeregion sind zur Einreichung von Förderanträgen in Stufe 2 zugelassen, die sowohl einem positiv geprüften Zwischenbericht des Verbundvorhabens zugeordnet sind als auch eine Empfehlung des Bewertungsgremiums zur Einreichung in die 2.Stufe erhalten.
09.07.2019 09:00 - 22.04.2020 17:00
Ausschreibungen
Als Querschnittstechnologie sind Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in vielen Bereichen von Horizon 2020 präsent.
Das finale Arbeitsprogramm für die letzten beiden IKT-Ausschreibungsrunden in Horizon 2020 wurden bereits im Juli 2019 veröffentlicht, Die Budgets sind im Vergleich zu den bereits geschlossenen "Calls" mit einem Gesamtbudget von 1 Milliarde Euro deutlich gestiegen.
Alternative Einreichmöglichkeiten bieten zudem auch die "Open Competitive Calls".
16.07.2019 09:00 - 10.09.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Die energie- und klimapolitischen Ziele der EU sind in der Strategie „Europa 2020“ verankert. Der Strategische Energietechnologieplan (SET-Plan) leistet einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung dieser Zielsetzungen (z. B. Steigerung der Energieeffizienz, breiter Energieträgermix), und gestaltet somit auch die Forschungs- und Innovationsaktivitäten in der aktuellen Ausschreibung mit.
03.09.2019 09:00 - 08.09.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Europa hat sich das politische Ziel gesetzt, im Verkehrssektor die Emissionen, wie z. B. CO2 und Stickoxide, zu reduzieren sowie die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen drastisch zu senken. Die dazu notwendigen Forschungen und Innovationen betreffen alle Verkehrsträger sowie den Personen- als auch den Güterverkehr.
07.10.2019 12:00 - 25.05.2020 17:00
Im Rahmen der transnationalen Ausschreibung Solar-ERA.NET Cofund 2 Additional Joint Call haben die österreichischen Partner von transnationalen und anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Möglichkeit, eine Förderung zu beantragen. Eingereicht werden können Projekte der Industriellen Forschung und Experimentellen Entwicklung zu vier Ausschreibungsschwerpunkten mit mindestens einem österreichischen und einem europäischen Konsortialpartner. Insgesamt steht für österreichische Teilnehmer mind. 0,5 Mio. € Förderbudget zur Verfügung.