Ausschreibungen

31.10.2017 11:00 - 03.09.2019 16:00
FET-Ausschreibungen
Die Programmlinien im Bereich Future and Emerging Technologies (FET) ermöglichen die Förderung von exzellenzorientierter, visionärer und risikobehafteter Forschung zur langfristigen Umsetzung radikal neuer Technologiekonzepte, zum Teil ohne enge thematische Vorgabe.


01.11.2017 10:00 - 31.12.2020 18:00
Ausschreibungen 2018-2020
Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) sollen mittels des neuen KMU-Instruments in allen Horizon 2020-Programmen teilnehmen. Diese zielen sowohl darauf ab, bestehende Lücken der Finanzierung von "High-risk-Forschung & -Entwicklung" bei KMU zu schließen, aber auch neue, bahnbrechende Innovationen zu stimulieren. Zielgruppe sind hochinnovative KMU mit einem starken Drang zu Wachstum und Internationalisierung.
02.01.2018 09:00 - laufend
KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg (De-minimis-Beihilfe)
Sie wollen in Forschung und Innovation einsteigen bzw. diese intensivieren und damit Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sein? Dann bezahlen Sie mit dem Innovationsscheck Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen) im Wert von bis zu € 10.000,-.

Den Innovationsscheck mit Selbstbehalt erhalten Sie direkt von der FFG.
21.02.2018 13:00 - 26.10.2020 18:00
Neues, marktnahes Innovationsinstrument
Im Rahmen von Horizon 2020 werden marktnahe Projekte in den Jahren 2018-2020 mit je 100 Mio. Euro jährlich gefördert. Es gibt bei diesem industriegetriebenen Instrument keine thematische Einschränkungen (Bottom-up-Prinzip). Es können alle Organisationsformen teilnehmen.
15.03.2018 10:00 - 22.08.2019 08:00
Ausschreibung 2018/2019
Auf dem Weg zu einer wirksamen und nachhaltigen Sicherheitsunion legt die Europäische Kommission auch im Bereich Forschung und Entwicklung den Schwerpunkt auf den Schutz der Bevölkerung und der kritischen Infrastrukturen vor Bedrohungen durch Katastrophen, Terrorismus, Radikalisierung, Kriminalität und Cyberbedrohungen.
Die Ausschreibungen 2018–2020 in der Societal Challenge "Secure Societies" stehen unter dem Fokus "Boosting the effectiveness of the Security Union". In diesem Zusammenhang gewinnen die Interessen der "Practitioners" und der Zivilbevölkerung ebenfalls an Bedeutung. Die Europäische Kommission stellt insgesamt 185 Mio. Euro für 2018 und 197 Mio. Euro für 2019 zur Verfügung.
24.07.2018 23:00 - 22.04.2020 16:00
Ausschreibungen
Die dreijährige Aussschreibungsrunde 2018 - 2020 ist die letzte in Horizon 2020. Die Calls 2018 und 2019 sind bereits geschlossen. Der Call 2020 wird offiziell mit Ende Juni 2019 öffnen, erste Deadlines für das zweistufige Verfahren sind bereits im September 2019, die Ausschreibungsthemen/Topics stehen aber schon fest (siehe Topicliste im Download Center). Für weitere detaillierte Informationen bzgl der nächsten Ausschreibung 2020 wenden Sie sich bitte an uns!

06.09.2018 13:00 - laufend
Chancengleichheit in der angewandten Forschung
Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, die Forscherinnen und Technikerinnen finden, halten und fördern möchten. Sie dient auch dazu, gute und faire Rahmenbedingungen für alle MitarbeiterInnen zu schaffen (Stichwort Work-Life-Balance, Väterkarenz etc.).
16.10.2018 08:00 - 19.09.2019 16:00
European Research Council (ERC)
Der ERC Proof of Concept (PoC) Grant fördert WissenschafterInnen, die bereits einen ERC Grant eingeworben haben, und eine aus dem ERC-Projekt entstandene Idee hinsichtlich ihres Potentials für vermarktbare Innovationen testen wollen. Proof of Concept Grants sind mit maximal 150.000 Euro (lump sum) für bis zu 18 Monate Projektlaufzeit dotiert, das Gesamtbudget der Ausschreibung 2019 beträgt 25 Mio. Euro.
22.10.2018 11:00 - 18.06.2019 11:00
Österreichische Beteiligung im Rahmen des Energieforschungsprogramms 2018
Das ERA-NET Bioenergy ist ein Netzwerk von nationalen Förderstellen, welche die Entwicklung von Bioenergietechnologien forcieren. Der Klima- und Energiefonds und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) unterstützen mit ihrer Teilnahme die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie.
19.11.2018 13:00 - 31.10.2019 13:00
Kompetenzaufbau: Qualifizierungsseminare
Qualifizierungsseminare sind 5-tägige Schulungsmaßnahmen zu FTEI-Themen und Dienstleistungsinnovationen, die Universitäten bzw. Fachhochschulen für österreichische Unternehmen (KMU und GU) anbieten. Der Inhalt wird maßgeschneidert an den Bedarf der Unternehmen angepasst. Es dürfen keine am Markt bzw. im Unternehmen bestehenden Qualifizierungsmaßnahmen dupliziert werden. Die maximale Förderungshöhe pro Vorhaben beträgt 50.000 EUR. Davon sind 1.500 EUR Bildungs.Prämie je Unternehmen zweckgebunden.