Ausschreibungen

19.03.2021 09:00 - 15.12.2021 12:00
Digitalisierung durch Höherqualifizierung meistern
Die Digital Skills Schecks unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der beruflichen Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit den Schecks werden Weiterbildungskosten im Bereich der digitalen Kompetenzen gefördert.
08.04.2021 12:00 - 22.09.2021 17:00
Ausschreibungsübersicht
Der Europäische Innovationsrat (European Innovation Council, EIC) unterstützt bahnbrechende Innovationen mit disruptiven Auswirkungen und internationalem Skalierungspotenzial. Die EIC-Finanzierungsinstrumente decken den gesamten Zyklus der Innovationsentwicklung ab.
13.04.2021 08:00 - 29.07.2021 12:00
The aim of this call for Austrian-Chinese Cooperative R&D Projects is to support the jointly identified research topic nano materials with mutual interests and scientific excellence based on the existing cooperation agreement between the Austrian Research Promotion Agency (FFG) and the Chinese Academy of Sciences (CAS), China.
15.04.2021 12:00 - 09.08.2021 17:00
Forschungsförderung im Themenfeld Smart Cities
In der 2. Ausschreibung der bilateralen Forschungsinitiative zwischen Zhejiang (China) und Österreich stellt das BMK 1 Million Euro für kooperative F&E Projekte zur Verfügung. Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Österreich und der chinesischen Provinz Zhejiang können gemeinsame Vorhaben im Themenfeld Smart Cities einreichen.
19.04.2021 12:00 - 04.03.2022 12:00
4. Ausschreibung - Vorzeigeregion Energie
Das Auswahlverfahren ist zweistufig angelegt, bestehend aus dem Zwischenbericht zum Fortschritt des Verbundvorhabens der jeweiligen Vorzeigeregion (Stufe 1) und den Förderanträgen für die zugehörigen Subprojekte (Stufe 2).
Im Zwischenbericht erfolgten die Vorauswahl und Beschreibung der geplanten weiterführenden Subprojekte - einzureichen bis spätestens 30. September 2021, 12:00 Uhr.
Nur jene Subprojekte einer Vorzeigeregion sind zur Einreichung von Förderanträgen in Stufe 2 zugelassen, die sowohl einem positiv geprüften Zwischenbericht des Verbundvorhabens zugeordnet sind, als auch eine Empfehlung des Bewertungsgremiums zur Einreichung in die 2.Stufe erhalten.
23.04.2021 09:30 - 06.12.2021 12:00
Schnell.Unbürokratisch.Nachhaltig.
Der Öko-Scheck hilft KMU und gemeinnützigen Organisationen dabei, klima- und umweltfreundliche Innovationen umzusetzen.
28.04.2021 12:00 - 15.10.2021 12:00
Zero-Emission Electric Vehicles, Infrastructure, Logistics & Mobility Solutions
Die 4. Ausschreibung „Zero Emission Mobility“ unterstützt das Ziel einer 100%igen Elektrifizierung von Fahrzeugen sowie die Entwicklung und Erprobung von intelligenter E-Mobilitäts- bzw. Wasserstoffinfrastruktur und deren Einbettung in öffentlich zugängliche Mobilitätssysteme sowie Logistiklösungen. Ein Fördervolumen von 8 Mio. Euro steht zur Verfügung.
28.04.2021 12:00 - 07.09.2021 12:00
Nationale Einreichmöglichkeiten
Die volkswirtschaftliche Leistungskraft Österreichs ist maßgeblich von der sachgütererzeugenden Industrie abhängig. Die Fähigkeit, national und international konkurrenzfähige Produkte herzustellen und Produktivitätssteigerung zu erzielen, ist zentral für das Wirtschaftswachstum eines hoch industrialisierten und wissensbasierten Landes wie Österreich.

Um den vielfältigen Anforderungen zu entsprechen werden im Rahmen der 41. Ausschreibung der FTI-Initiative Produktion der Zukunft themenspezifische Formate in einem passenden Mix an Förderinstrumenten angeboten.
Dafür werden in 2021 rund 23 Millionen Euro für eine Reihe themenspezifischer nationaler und transnationaler Fördermaßnahmen bereitgestellt.
29.04.2021 10:00 - 19.10.2021 12:00
Ausschreibung 2021
Das Förderprogramm "Leuchttürme für resiliente Städte 2040" im Rahmen der Smart Cities Initiative des Klima- und Energiefonds stellt die "Speerspitze" der Innovation in Österreich dar, wenn es um die Transformation von Städten in Richtung Klimaneutralität und Resilienz entlang der nachstehend angegebenen Aktionsfelder geht.

Die sechs Aktionsfelder Energieversorgung & -nutzung, Bestand & Neubau, Warenströme & Dienstleistungen, Stadtökologie & Klimawandelanpassung, Siedlungsstruktur & Mobilität sowie Kommunikation & Vernetzung bilden den grundlegenden Themenrahmen der Smart Cities Initiative. Im Rahmen des Förderprogramms sind sie stets in integrativer, systemübergreifender Weise vor dem Hintergrund der Einbettung in den stadtregionalen Kontext zu betrachten, d.h. es ist jedenfalls mehr als eines der sechs Aktionsfelder zu bearbeiten.
05.05.2021 09:00 - 15.09.2021 00:00
Themenoffene Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte
Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks ist bis 15. September 2021 eine Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Spanien geöffnet.