Ausschreibungen

15.03.2021 12:00 - 15.06.2021 12:00
ERA-NET for research and innovation on materials and battery technologies, supporting the European Green deal
M-ERA.NET ist ein europäisches Netzwerk zur Koordination von nationalen und regionalen Forschungsprogrammen im Bereich „Materials research and innovation“. Ziel ist es, transnationale Partnerschaften von Forschungseinrichtungen und Unternehmen in allen Wissens- und Anwendungsgebieten moderner Materialwissenschaft zu unterstützen. Internationale Kooperationen mit Partnern außerhalb Europas sind ebenfalls ein erklärtes Ziel.
17.03.2021 12:00 - 16.09.2021 12:00
Am 12. März 2021 startet der QuantERA Transnational Call 2021 mit über 35 europäischen und internationalen Förderorganisationen aus mehr als 25 Ländern. Die FFG beteiligt sich gemeinsam mit dem FWF an dieser Ausschreibung.
Die transnationale Ausschreibung der FFG im Rahmen von QuantERA startet mit 17. März 2021.
17.03.2021 12:00 - 16.06.2021 12:00
Ausschreibungsschwerpunkte zum Thema „materials and battery technologies“
Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus stehen die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.
17.03.2021 12:00 - 18.11.2021 12:00
im Rahmen von M-ERA.NET
Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich die FTI-Initiative Produktion der Zukunft am European Research Area Network M-ERA.NET „ERA-NET for research and innovation on materials and battery technologies, supporting the European Green deal“. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte und wird von 50 europäischen und internationalen Förderungsorganisationen unterstützt.
19.03.2021 09:00 - 15.12.2021 12:00
Digitalisierung durch Höherqualifizierung meistern
Im Rahmen der Digital Skills Schecks werden Kosten von kleinen und mittleren Unternehmen für berufliche Weiterbildungen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der digitalen Kompetenzen gefördert. Die Förderung erfolgt in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen auf den Rechnungsbetrag.
22.03.2021 09:00 - 17.12.2021 12:00
7. Ausschreibung – Forschungskarrieren in Industrie & Wirtschaft
Die FFG fördert durch Mittel der Nationalstiftung und des Österreich-Fonds industrienahe Dissertationen von Studierenden in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Pro Projekt werden maximal 100.000 Euro bzw. maximal 50 % der Gesamtkosten gefördert. Mindestens 50 % der Mittel sind für Projekte mit weiblichen Studierenden vorgesehen. Die Einreichung in der 7. Ausschreibung ist je nach Mittelverfügbarkeit laufend möglich.
13.04.2021 08:00 - 29.07.2021 12:00
The aim of this call for Austrian-Chinese Cooperative R&D Projects is to support the jointly identified research topic nano materials with mutual interests and scientific excellence based on the existing cooperation agreement between the Austrian Research Promotion Agency (FFG) and the Chinese Academy of Sciences (CAS), China.
15.04.2021 12:00 - 15.07.2021 12:00
Forschungsförderung im Themenfeld Smart Cities
In der 2. Ausschreibung der bilateralen Forschungsinitiative zwischen Zhejiang (China) und Österreich stellt das BMK 1 Million Euro für kooperative F&E Projekte zur Verfügung. Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Österreich und der chinesischen Provinz Zhejiang können gemeinsame Vorhaben im Themenfeld Smart Cities einreichen.