Die online Informations- und Vernetzungsveranstaltung 2021 zur bilateralen Ausschreibung "Smarte und souveräne Nutzung von Daten für eine nachhaltige Produktion"

im Rahmen der österreichischen FTE Offensive Big Data in der Produktion
- 15:00
Die Veranstaltung findet online statt.

Registrieren
Die Informations- und Vernetzungsveranstaltung „Big Data in der Produktion“ wurde ONLINE durchgeführt.

Die online Informations- und Vernetzungsveranstaltung  zur bilateralen Ausschreibung "Smarte und souveräne Nutzung von Daten für eine nachhaltige Produktion"

wurde von der

  • Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) veranstaltet,

in Kooperation mit

  • dem österreichischen Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
  • dem deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und 
  • dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt – Projektträger (DLR-PT)

Die Veranstaltung bietet Informationen zur aktuellen Ausschreibung 2021 „Smarte und souveräne Nutzung von Daten für die nachhaltige Produktion". Die Einreichmöglichkeit im Rahmen der bilateralen Ausschreibung zwischen Österreich und Deutschland wurde vorgestellt. Die Ausschreibungsinhalte und Rahmenbedingungen für gemeinsame deutsch-österreichische Leitprojektanträge standen im Fokus. 

Des Weiteren wurde das erfolgreiche Leitprojekt EuProGigant der vorjährigen Ausschreibung präsentiert.

Bilaterale Vernetzungsmöglichkeiten bietet das Format 5 minutes /1 slide in dem Sie Ihre Projektidee / Organisation präsentieren können.

  • Informationen zur bilateralen Ausschreibung in Österreich finden Sie
    auf der FFG Website.
  • Informationen zur bilateralen Ausschreibung in Deutschland finden Sie
    auf der 
    DLR-PT Website.

     

Die Veranstaltung richtete sich an sämtliche Akteure der österreichischen und deutschen Produktionsbranche und darüber hinaus, welche mit den Herausforderungen der Datensicherheit,-Verlässlichkeit und der Verarbeitung von großen Datenmengen konfrontiert sind und innovative Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung erarbeiten möchten. 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Plattform zur Vernetzung der Community und zur Präsentation Ihrer Projektidee.

 

PROGRAMM - Follow up

14.07.2021, 13:00 – 15:00 Uhr, Moderation: Dr. Margit Haas, FFG

Begrüßung

Dr. Klaus Pseiner, FFG (Videobotschaft)

Mag. Michael Wiesmüller, BMK

Min.Rat. Dr. Alexander Tettenborn, BMWi

Projektvorstellung: EuProGigant
 

Dr. Claudia Schickling, Technische Universität Wien, Leitung Pilotfabrik

Prof. Dr.-Ing. Matthias Weigold, TU Darmstadt

Inst. für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen, Institutsleiter

Vorstellung bilaterale Ausschreibung
"Smarte und souveräne Nutzung von Daten für eine nachhaltige Produktion"

DI Nikolaus Resch, FFG

Dr. Sabine Hemmerling, DLR-PT

5 minutes/1 slide Präsentationen

"Neue Projektideen"

Schlussworte 

Mag. Lisbeth Mosnik, BMK

Min.Rat. Dr. Alexander Tettenborn, BMWi

 

5 minutes/1 slide Präsentationen:

Hier können Sie neue Projektideen vorstellen um Forschungs- und Entwicklungspartner kennenzulernen.

Jakob Auer, MSc
Skalar Systems GmbH
„Modulare Produktion - Simulation, Daten Analyse, Scheduling“
 

DI Thomas Haudum, MBA
Research Center for Non Destructive Testing GmbH
„Big Data live aus der Produktion“
 

Dr. Paul Hofmann
senseforce.io
“Big Data Accelerator - von Daten zum Mehrwert“
 

Prof. Dr. Jan Jürjens
Fraunhofer ISST & Univ. Koblenz
„GAIA-X, International Data Spaces und Edge-Clouds für die smarte und souveräne Produktion“
 

Dr Johanna Schmidt
VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs-GmbH
„Visual Analytics als Schlüsseltechnologie“
 

Assoc. Prof. Dr. Johannes Scholz
TU Graz, Inst. für Geodäsie
„Geoinformatics and Geo-Semantics for Smart Manufacturing”
 

Univ.-Prof. Dr. Alois Ferscha
Pro2Future/JKU Linz
“Kognitive Industriesysteme”


Dr. Alain Pfouga
prostep ivip e.V.
"Production Lifecycle Information Management"

 

 

 

Die Anmeldung und Teilnahme an der Veranstaltung war kostenlos.

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Informationstechnologie, Material und Produktion, Mobilität
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
Geltungsbereich International

Kontakt

DI Nikolaus Resch
DI Nikolaus Resch
Programmmanager
T +43 5 7755 5086
nikolaus.resch@ffg.at
Dr. Margit Haas
Dr. Margit Haas
Programmleitung
T +43 5 7755 5080
margit.haas@ffg.at

Zusätzliche Informationen

Download-Center