IKT der Zukunft 2018 - Rückblick auf Auftaktveranstaltung

Anlässlich der Ausschreibungseröffnung der 7. Ausschreibung am 02. November 2018 gab es einen Schwerpunkt "IKT der Zukunft" im Rahmen der Fachkonferenz "Digitalisierung: IoT und Data Science". Dieser fand am 07. November 2018 im Novomaticforum in Wien statt. In dieser Ausschreibungssession wurden neben den Fördermöglichkeiten auch inhaltliche Vorträge geboten.

In der Ausschreibung stellt das bmvit ein Budget von mehr als 7 Millionen Euro für kooperative F&E-Projekte und Sondierungen zur Verfügung.
Auf der Tagesordnung standen:

Begrüßung Michael Wiesmüller, bmvit
Apache SystemML: Declarative, Large-Scale Machine Learning - From System Overview to Lessons Learned Matthias Böhm, TU Graz
Ergebnisse der Zwischenevaluierung von IKT der Zukunft Anton Geyer, inspireresearch
Das Förderprogramm IKT der Zukunft und die 7. Ausschreibung Georg Niklfeld & Peter Kerschl, FFG
Bilaterale Ausschreibung mit Deutschland „Smarte Datenwirtschaft“ Ana Almansa, FFG
Europäische Förderungen in Horizon 2020 David Kolman, FFG
ITEA3 Fopke Klok, ITEA3-Office
Leitprojekt Trustworthy IoT for Cyber-Physical-Systems (IoT4CPS) Mario Drobic, AIT
Leitprojekt Data Market Austria (DMA) Mihai Lupu, RSA

Die Präsentationen finden sie im Downloadbereich rechts.

Den Veranstaltungsrückblick finden Sie unter https://www.seidlerconsulting.at/konferenzen/archiv/iot-data-science/