Horizon 2020: Sichere Gesellschaften

Ausschreibung 2016/2017

Verfügbarkeit: 27.10.2015 09:00 bis 24.08.2017 09:00
Schwerpunkte der Ausschreibung 2016/2017 sind der Schutz der BürgerInnen und der kritischen Infrastrukturen in Europa vor natürlichen oder von Menschen verursachten Bedrohungen und Katastrophen sowie vor Kriminalität. Dafür stellt die Europäische Kommission insgesamt 185 Mio. Euro für 2016 und 197 Mio. Euro für 2017 zur Verfügung.
Programmeigentümer/Geldgeber

Das Arbeitsprogramm 2016/17 umfasst drei Ausschreibungen:

  1. CRITICAL INFRASTRUCTURE PROTECTION
    Schutz kritischer Infrastrukturen vor physischen Bedrohungen oder Cyberangriffen
     
  2. SECURITY
    Hierzu gehören die Themenfelder Disaster Resilience, Fight against Crime and Terrorism und Border Security and External Security
     
  3. DIGITAL SECURITY
    sichere Informations- und Kommunikationssysteme (Cybersecurity)
     

Bitte beachten Sie, dass bei den folgenden Ausschreibungen einige Subtopics nicht mehr adressiert werden können, da diese bereits abgedeckt wurden - diese Informationen und weitere aktuelle Hinweise zu den Ausschreibungen finden Sie auf den jeweiligen Seiten unter „Topic Updates“ direkt unter dem entsprechendenTopic:

  • CIP-01-2016-2017: Prevention, detection, response and mitigation of the combination of physical and cyber threats to the critical infrastructure of Europe
  • SEC-07-FCT-2016-2017: Human Factor for the Prevention, Investigation, and Mitigation of criminal and terrorist acts
  • SEC-12-FCT-2016-2017: Technologies for prevention, investigation, and mitigation in the context of fight against crime and terrorism
  • SEC-21-GM-2016-2017: Pan European Networks of practitioners and other actors in the field of security
     

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben im Rahmen des “SME instruments” die Möglichkeit, eine Förderung für innovative Ideen zum Schutz kritischer Infrastrukturen zu beantragen.

Detaillierte Informationen sowie sämtliche Unterlagen zu den Ausschreibungen finden Sie auf dem Participant Portal der Europäischen Kommission.

Bitte beachten Sie, dass die Struktur der Ausschreibungen auf dem Participant Portal von der Struktur in den Arbeitsprogrammen der Europäischen Kommission abweichen kann.