Netzwerk-Forschung-Schule

Instrument C14 (Personen)

Details

C14
Netzwerk-Forschung-Schule
Kurzbeschreibung

Projekte, die Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich über einen längeren Zeitraum mit den Themen Forschung, Technologie und Innovation (FTI) in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik auseinander zu setzen. Partner aus Forschung und Wirtschaft bilden ein Konsortium und setzen das Projekt gemeinsam mit (vor-)schulischen Bildungseinrichtungen um. Kinder und Jugendliche beschäftigen sich mit spannenden Themen, erhalten Möglichkeiten zum Forschen und Experimentieren sowie einen ersten Eindruck von Tätigkeiten und Berufsbildern in FTI.

Laufzeit der Vorhaben

2 - 3 Jahre

Höhe der Förderung

Maximal € 130.000

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten

Maximal 100 %

Wer ist förderbar
  • Intermediäre / Einrichtungen des Technologietransfers: z.B. Regionalmanagements, Science Center, Gründungszentren, Clusterinitiativen
  • Universitäten und Fachhochschulen
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Unternehmen
Besondere Anforderungen

Zusammensetzung des Konsortiums:

  • mindestens ein wissenschaftlicher Partner
  • mindestens zwei Unternehmenspartner
  • mindestens 5 (vor-)schulische Bildungseinrichtungen
Einreichmöglichkeit

Fixe Ausschreibung / Wettbewerbsverfahren

Adressierte Ziele
  • die Steigerung des Interesses von Kindern und Jugendlichen an Forschung, Technologie und Innovation (FTI) und die Vertiefung des Bezugs zu Naturwissenschaft und Technik durch die aktive Einbindung in die Projekte
  • Geschlechterausgewogenheit im gesamten Projekt, gezieltes Ansprechen von Mädchen und jungen Frauen
  • die Vernetzung von (vor-)schulischen Bildungseinrichtungen und Partnern aus Wirtschaft und Forschung basierend auf innovativen Themen aus Naturwissenschaft und Technik
Rechtsgrundlage

Humanressourcen-FTI-Richtlinie, De-Minimis

Verlinkte Programme & Services