Projektvorbereitung

Instrument C1 (Einstieg)

Details

C1
Projektvorbereitung
Kurzbeschreibung

Das FFG-Förderinstrument Projektvorbereitung wurde speziell für Klein- und Mittelunternehmen konzipiert, um diese bei ihrer Vorbereitung für ein geplantes Forschungs- und Entwicklungsvorhabens (F&E-Vorhaben) zu unterstützen.

Gefördert werden die Kosten, die im Rahmen der Projektvorbereitung anfallen. Die Förderung ist an die Beantragung eines F&E-Projekts im FFG-Basisprogramm geknüpft.

Achtung: Die Förderung der Projektvorbereitung stellt kein Präjudiz auf die für das F&E-Projekt zu treffende Förderungsentscheidung dar.

Laufzeit der Vorhaben

6 Monate (keine Fristerstreckung möglich)

Höhe der Förderung

Maximal € 6.000,-

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten

60% der Vorbereitungskosten

Wer ist förderbar

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Besondere Anforderungen
  • Vorbereitungsarbeiten zu einem F&E-Projekt (Definition gem. FFG-Richtlinien)
  • Das vorzubereitende F&E-Projekt ist neu für das KMU
  • Keine geförderte Projektvorbereitung in den letzten 12 Monaten

 

Einreichmöglichkeit

Laufend

Adressierte Ziele
  • Verbesserung der Projektvorbereitung und damit Erhöhung der Qualität der von KMUs eingereichten F&E-Projekte
  • Erhöhung der Innovationskompetenz von KMUs
Rechtsgrundlage

FFG-Richtlinie KMU

Verlinkte Programme & Services