News

Das österreichische Unternehmen Keysight Technologies optimiert in einem europäischen Forschungsprojekt die Batterieproduktion durch Nanotechnologie – mit weniger Abfall und geringerem Energieverbrauch.

News

Mobilitätsmasterplan 2030 soll konkreten Weg zur Klimaneutralität 2040 im Mobilitätsbereich aufzeigen

News

Das österreichische Unternehmen GeoVille hat gemeinsam mit Partnern aus Österreich (EODC) und den Niederlanden (Hermess und HLB) und mit Unterstützung der ESA ein neues Service für den Agrarsektor entwickelt.

Pressemitteilung

Europäischer Forschungsrat fördert exzellente Jungforscher/innen an Österreichs Universitäten und Forschungseinrichtungen – FFG bietet als Nationale Kontaktstelle Info- und Serviceangebot

News

FFG und weitere österreichische Partner wirken bei EU Twinning Projekt mit

News

Der Klimawandel findet Stadt – und erfordert Adaptionen im urbanen Raum. Im Eureka-Projekt "GreenSkin" hat die Wiener Green4Cities GmbH mit Partnern ein System zur Fassadenbegrünung entwickelt.

News

Grüne Fassaden für kühle Städte durch Eureka-gefördertes Projekt der Green4Cities GmbH

News

Europäische Kommission lädt von 22. – 24. September 2020 zu Online-Veranstaltung – mehr als 10.000 Teilnehmende erwartet – neues EU-Forschungsrahmenprogramm im Fokus - Registrierung geöffnet

News

Bei jedem vierten geförderten Projekt sind heimische Unternehmen und ForscherInnen mit an Bord - auch zwei Eureka-Projekte mit österr. Beteiligung starten

News

Grazer ForscherInnen arbeiteten bei Entwicklung des Magnetometers mit.

News

Erste chinesische Marsmission: Kleine rotweißrote Farbtupfen auf einer Rakete, ein vielversprechender Meilenstein auf dem Weg zum roten Planeten. ...

News

Die TECHNIKON Forschungsgesellschaft in Villach koordiniert ein "Horizon 2020"-Projekt und will damit die Produktivität von Software-Entwicklungsprozessen deutlich erhöhen.

Pressemitteilung

BM Schramböck, FFG-GF Egerth und österr. Eureka-Vorsitzender Schuh anl. Start des österreichischen Eureka-Vorsitzes beim geförderten Vorzeigebeispiel Taurob in Wien

News

In einer von der TU Wien koordinierten COST-Aktion widmen sich Forscher/innen aus 32 Ländern der Aktivierung von Kohlenstoff-Wasserstoff Bindungen in der Organischen Synthese. Ziel ist eine breite Anwendbarkeit, zB in der Industrie.

Pressemitteilung

FFG-Geschäftsführer zum European Innovation Scoreboard 2020 – Österreich liegt als "starker Innovator" auf Platz acht

News abonnieren