Stiftungsprofessur

Stiftungsprofessuren an österreichischen Universitäten

Mit der Ausschreibung des Instruments „Stiftungsprofessur“ unterstützt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) wichtige Wissensbereiche für den Innovationsstandort Österreich und leistet einen Beitrag zur vertiefenden Weiterentwicklung von Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.
Programmeigentümer/Geldgeber
Zielgruppe Universitäten
Themenbereich -
Art des Angebots Förderung
Förderinstrument C19 Stiftungsprofessur
FFG-Bereich Strukturprogramme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Stiftungsprofessuren sollen hervorragende ForscherInnen nach Österreich bringen. Die Förderungslaufzeit ist auf maximal 5 Jahre beschränkt und umfasst den Aufbau und die Etablierung neuer Themen in der österreichischen Forschungslandschaft. Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an österreichische Universitäten gemäß § 6 UG 2002. 

 

AKTUELL: 3. Ausschreibung Stiftungsprofessur im Rahmen der FTI-Initiativen Mobilität der Zukunft und TAKE OFF

  • Einreichschluss: 17.05.2017 12:00 Uhr

 

Bisherige Ausschreibungen:

Die 1.  Ausschreibung wurde in 2014 gemeinsam vom BMVIT und der Marshallplan-Jubiläumsstiftung durchgeführt, mit zwei Schwerpunkten aus dem Themenbereich "Produktion der Zukunft". In der 2. Ausschreibung  Stiftungsprofessur 2015  wurden die Schwerpunkte auf Nachhaltige Transportlogistik 4.0, Innovative Werkstoffe und Fertigungstechniken mit Schwerpunkt Luftfahrt, Data Science und Industrie 4.0 gesetzt.

In 2017 sind weitere Stiftungsprofessuren zum Thema Elektronik basierte Systeme aus der Initiative IKT der Zukunft geplant. Eine Ausschreibung wird voraussichtlich im Sommer/Herbst 2017 folgen.