Horizon 2020 startet: Förderungen für Gesundheit, Landwirtschaft und Lebensmittelsicherheit im Fokus

Gesundheit und demograpischer Wandel, Lebensmittelsicherheit, Landwirtschaft, Bioökonomie und Biotechnologie

Diese Veranstaltung richtet sich an Forschende und Interessierte aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und deckt folgende Forschungsfelder ab: Gesundheit und demograpischer Wandel (inkl. "ICT for Health", "ICT for Ageing", Gesundheitssysteme/-fürsorge), Lebensmittelsicherheit, Landwirtschaft, Bioökonomie und Biotechnologie
Datum 05.12.2013 09:00 - 05.12.2013 16:00
Ort Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark, Wien
Anmeldung 17.09.2013 bis 19.11.2013
ThemenbereichLebenswissenschaften
Maximale Teilnehmerzahl200
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp-
FFG BereichEuropäische und Internationale Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

ANMELDUNG GESCHLOSSEN!

Nach einem Überblick zu Horizon 2020 inklusive Informationen zu den begehrten ERC und Marie Curie Instrumenten erläutern wir Ihnen die wichtigsten Neuerungen und den starken Fokus auf Innovation: die attraktiven Förderhöhen und vereinfachten Förderregeln, die neu entwickelte KMU Förderschiene!

Nachmittags präsentieren wir Ihnen die neuen thematischen Ausschreibungen und verwandte Initiativen und bieten Ihnen somit frühzeitig Orientierungswissen in einer komplexen europäischen Landschaft an Förderungen und strategischen Initiativen/Netzwerken.
ExpertInnen der Europäischen Kommission werden vor Ort sein!

Zusätzlich wird es eine Satellitenveranstaltung zur geplanten Knowledge and Innovation Community (KIC) "Food4Future" geben. Die österreichische Lebensmittelindustrie und die nationale Forschungscommunity sollen mobilisiert werden, um eine österreichische Beteiligung an dieser zukunftsweisenden europäischen Partnerschaft sicher zu stellen.