Take Off Ausschreibung 2022

FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrtsektor
Ausschreibung offen von 19.10.2022 12:00 bis 08.03.2023 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Mit der Initiative "Take Off" werden Innovationen mit primärem Anwendungspotential in der zivilen Luftfahrt gefördert. Die Ausschreibung zielt auf klimafreundliche, wettbewerbsfähige und sichere Luftfahrt. Die Schwerpunkte der Ausschreibung sind klimafitte Marktsegmente, klimaneutrale Urban Air Mobility und Sustainable Aviation Fuels (SAFs) inkl. Wasserstoff.

Was wird gefördert?

Im Zuge der Ausschreibung werden kooperative F&E-Projekte, Sondierungen, Qualifizierungsnetzwerke sowie der Aufbau von F&E-Infrastruktur gefördert.
Für die aktuelle Ausschreibung stehen 12 Mio. EUR zur Verfügung.

Wer wird gefördert? 

Zielgruppen sind Unternehmen sowie Einrichtungen für Forschungs- und Wissensverbreitung.

Wie hoch ist die Förderung? 

Die Förderquote ist abhängig vom Organisationstyp der einzelnen Partner (KMU, MU, GU, Forschungseinrichtung, …) sowie von der Forschungskategorie. Nähere Informationen sind dem Ausschreibungsleitfaden sowie bei den jeweiligen Instrumentenleitfaden zu entnehmen.

Was sind die Einreichkriterien? 

Die ausschreibungsspezifischen Einreichkriterien sind im Ausschreibungsleitfaden zusammengefasst.

Was brauche ich für eine Einreichung?

Die Einreichung ist nur elektronisch und vor Ablauf der Einreichfrist via eCall möglich.
Bis zu diesem Zeitpunkt müssen die Anträge in elektronischer Form (eCall) bei der Einreichstelle eingelangt sein. Für den rechtzeitigen Eingang des Antrags haben die Antragstellenden Sorge zu tragen. 

Wann gibt es eine Entscheidung? 

Mit einer Förderentscheidung ist voraussichtlich ab Mitte August 2023 zu rechnen.

Kontakt

DI(FH) Vera EICHBERGER
DI(FH) Vera EICHBERGER
Programmleitung
T 0043577555062
Ing. Harald KRAUTGASSER-STEIDL
Ing. Harald KRAUTGASSER-STEIDL
Programmmanager
T 0043577555063
Sabine KREMNITZER MA MSc
Programmmanagerin
T 0043577555064
Dr. Polina WILHELM
Programmmanagerin
T 0043577555072
Yvonne DIEBLER-HOLZER
Yvonne DIEBLER-HOLZER
Programm-Assistentin
T 0043577555017

Downloadcenter

Ausschreibungsleitfaden

Instrumentenleitfaden (bei Online-Antrag)

Online-Projektbeschreibung:

Die inhaltliche Beschreibung des Vorhabens und die Aufgaben und Kompetenzen des Konsortiums sind online im eCall einzutragen. Nutzen Sie unser eCall-Tutorial!

Kostenleitfaden

Wichtiger Hinweis zum Kostenplan:

Der Kostenplan ist vollständig im eCall auszufüllen. Das Hochladen von Excel-Listen ist nicht mehr möglich. Ausschlaggebend sind einzig die im eCall gemachten Angaben zum Kostenplan. Nutzen Sie unser eCall Tutorial.

KMU-Infos

Hinweis:  Die eidesstattliche Erklärung zum KMU-Status ist für unternehmerisch tätige Vereine, Einzelunternehmen, Start-ups und ausländische Unternehmen notwendig. In der zur Verfügung gestellten Vorlage muss – sofern möglich – eine Einstufung der letzten 3 Jahre lt. KMU-Definition vorgenommen werden.

Risiko Management Tabelle

Rechtsgrundlage

Die Take Off Ausschreibung 2022 basiert auf der Richtlinie für die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH zur Förderung von Forschung, Technologie, Entwicklung und Innovation zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen (FFG-Missionen-Richtlinie).

Die Ausschreibung „F&E-Infrastrukturförderung 2022“ basiert auf der Richtlinie für die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH zur Förderung von Forschung, Technologie, Entwicklung und Innovation für eine offensive themenoffene FTI-Förderung (FFG-Offensiv-Richtlinie).

Die themenoffene Ausschreibung „Innovationscamps 2022“ basiert auf der Richtlinie für die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH zur Förderung von Humanpotenzial in Forschung, Technologie, Entwicklung und Innovation (FFG-Humanpotenzial-Richtlinie).