Digital Skills Schecks - 1. Ausschreibung

Digitalisierung durch Höherqualifizierung meistern
Ausschreibung offen von 19.03.2021 09:00 bis 15.12.2021 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Die Digital Skills Schecks unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der beruflichen Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit den Schecks werden Weiterbildungskosten im Bereich der digitalen Kompetenzen gefördert.

 

Wichtiger Hinweis:

Die 1. Ausschreibung Digital Skills Schecks wurde am 30.11.2021 geschlossen.
Der Start der 2. Ausschreibung Digital Skills Schecks ist am 01.12.2021 geplant.

 

Der Digital Skills Scheck im Überblick

 

Was wird gefördert? Gefördert werden Kosten für berufliche Weiterbildungen zu digitalen Kompetenzen. Es sind Weiterbildungen zu unterschiedlichen Digitalisierungsthemen förderbar, z.B. IT-Management, Cyber Security, E-Commerce.
Wer wird gefördert? Förderbar sind ausschließlich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Niederlassung in Österreich. Auch Kleinstunternehmen und Einzelunternehmen werden explizit angesprochen.
Wieviel wird gefördert? Die Förderung beträgt maximal 1.000 EUR pro Digital Skills Scheck (maximal 80% der externen Weiterbildungskosten). Pro Unternehmen können bis zu 10 Digital Skills Schecks eingereicht werden (maximal 1 Scheck pro Mitarbeiter*in). Die Förderung ist eine De-Minimis-Förderung.
Einreichfrist Antragstellungen sind laufend bis längstens 15.12.2021 möglich.
Weitere Informationen Alle Details zur Antragstellung finden Sie im Ausschreibungsleitfaden.

Checkliste zu Ihrer Einreichung

 

Die geplante Weiterbildung

  •  muss inhaltlich dem Aufbau digitaler Kompetenzen dienen
  •  darf erst nach Einreichung Ihres Antrags begonnen werden
  •  muss bei einem anerkannten Bildungsanbieter besucht werden

 

Welche Weiterbildungsanbieter werden anerkannt?

 

Direkt zu den wichtigsten Fragen

 

Häufig gestellte Fragen zur Förderung und Antragstellung finden Sie in den Fragen und Antworten zum Digital Skills Scheck.

 

Ihre Antragstellung

Um einen Digital Skills Scheck zu beantragen, erstellen Sie im Einreichsystem eCall einen Projektantrag. Der Antrag muss vor dem Ende der Einreichfrist gestellt werden. Die Einreichung ist je nach Mittelverfügbarkeit laufend bis längstens 15.12.2021 möglich. Bitte beachten Sie, dass die Ausschreibung vor diesem Termin geschlossen wird, falls die Förderungsmittel vorzeitig ausgeschöpft sind.

 

Informationsveranstaltungen

In zwei Webinaren sowie zwei Online Meetings für Fragen & Antworten informieren wir über die Ausschreibung:

20.07.2021: Webinar zu den FFG-Ausschreibungen Innovationscamps S, Innovationscamps M und Digital Skills Schecks

18.08.2021: Webinar zu den FFG-Ausschreibungen Innovationscamps S, Innovationscamps M und Digital Skills Schecks

15.09.2021: Fragen & Antworten zu den FFG-Ausschreibungen Innovationscamps S, Innovationscamps M und Digital Skills Schecks

23.11.2021: Online Meeting: Fragen & Antworten zu den FFG-Ausschreibungen Innovationscamps S, Innovationscamps M und Digital Skills Schecks

 

Informationsvideo

In folgendem Video erhalten Sie kompakte Informationen zur Ausschreibung:

1. Ausschreibung Digital Skills Schecks

Kontakt

Carina Landström MSc
Carina Landström MSc
Programmlinienleitung
T +43 57755 2306
carina.landstroem@ffg.at
MMag. Erich Herber
MMag. Erich Herber
Programmmanagement
T +43 5 7755 2716
erich.herber@ffg.at
Teresa Pflügl MA
Teresa Pflügl MA
Programmmanagement
T +43 5 7755 2303
teresa.pfluegl@ffg.at
Dr. Denise Schöfbeck
Dr. Denise Schöfbeck
Programmmanagement
T +43 5 7755 2308
denise.schoefbeck@ffg.at

DOWNLOADCENTER