EURIPIDES / EURIPIDES²

Euripides ist der EUREKA-Cluster für Forschung und Entwicklung im Bereich intelligente Systeme und verwandte Technologien. Das Ziel von EURIPIDES ist die nachhaltige Stärkung europäischer Unternehmen. In EURIPIDES sind europäische Großunternehmen, Kleine und Mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen und nationale Fördergeber engagiert. EURIPIDES eröffnet somit österreichischen Unternehmen und Forschungsinstitutionen vielfältige Möglichkeiten zur gemeinsamen Durchführung von internationalen Projekten.

Ausschreibungen

EURIPIDES führt zweimal jährlich ein zweistufiges Ausschreibungsverfahren durch: Im ersten Schritt werden Project Outlines (Projektskizzen) eingereicht. Die besten Konsortien werden eingeladen, eine umfangreiche Projektbeschreibung (Full Project Proposal) abzugeben. Nach Absicherung der Finanzierung in allen Ländern kann das Forschungsprojekt starten.

Autumn Call 2017

  • Call launch: 31.05.2017
  • Einreichung der Project Outline: 20.09.2017
  • Einreichung der Full Project Proposals: 29.11.2017

 

Weitere Termine finden Sie unter: http://www.euripides-eureka.eu/calls 

 
Teilnahme

Österreichische Forschungstreibende können jederzeit an EURIPIDES-Forschungsprojekten teilnehmen. In EUREKA-Clustern ist es auch möglich, in ein laufendes Projekt einzusteigen, wenn das Konsortium es erlaubt. Das EUREKA -Büro unterstützt Sie in dieser Angelegenheit.

Einen optimalen Einstieg in das EURIPIDES-Netzwerk bietet das jährliche EURIPIDES-Forum. Hier werden Projektideen präsentiert und Projektpartner für die Projekte gesucht. Programm und Anmeldung unter http://www.euripides-eureka.eu/    

 
Förderung

Förderungen erfolgen aus nationalen Förderprogrammen. Das EUREKA-Büro in der FFG berät Sie bei der Suche nach der am besten geeigneten Förderung für Ihr Projekt.