Ausschreibungen

01.01.1985 00:00 - laufend
Ausschreibung für marktnahe Forschungsprojekte
Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks können laufend marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte von mindestens 2 Unternehmen aus unterschiedlichen EUREKA- Mitgliedsländern (oder aus einem assoziierten Partnerland) eingereicht werden. Die Förderung des österreichischen Partners erfolgt über das FFG Basisprogramm.
31.05.2017 14:00 - laufend
Eine nachhaltige, punktuelle Verbesserung der Versorgungssituation durch die Anbindung von Pflichtschulen und anderen öffentlichen Bildungseinrichtungen sowie von KMU/EPU mit Glasfaser.
Breitband Austria 2020 Connect richtet sich an österreichische KMU/EPU und Pflichtschulen bzw. andere öffentliche Bildungseinrichtungen. Gefördert wird die erstmalige Anbindung des Standortes mit Glasfaser. KMU erhalten eine Förderung bis zu 50% der Anschlusskosten, Schulen werden mit bis zu 90% gefördert. Die maximale Förderungshöhe beträgt 50.000 EUR. Die Einreichung ist laufend möglich, das unabhängige Bewertungsgremium tagt mehrmals im Jahr.
21.10.2019 12:00 - 15.04.2020 12:00
FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrsektor
Bis zum 15. April 2020, 12:00 Uhr wird für den zivilen österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von ca. 11,8 Mio € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben die auf Luftfahrtanwendungen abzielen. Zudem wird mit einem Leitprojekt zum Thema "Innovative Ver- und Enteisungstechnologien für die Luftfahrt" (indikatives Budget max. 2,3 Mio €) ein neuer Schwerpunkt gesetzt.
18.12.2019 10:00 - 16.04.2020 12:00
Budget der Ausschreibung: ca 5 Mio. €
Das Energieforschungsprogramm des Klima- und Energiefonds ist ein zentrales Instrument zur Umsetzung der Energieforschungsinitiative von #mission2030 – Die österreichische Klima- und Energiestrategie. Es stärkt die internationale Position Österreichs als Energieinnovationsland.
02.12.2019 00:00 - 17.04.2020 12:00
Cooperation & Innovation
Die 12. Ausschreibung der COIN-Programmlinie „Netzwerke“ startet am 02.12.2019 und ist bis zum 17.04.2020, 12:00:00 Uhr (MEZ) geöffnet.
17.02.2020 09:00 - 22.04.2020 12:00
Das Programm für exzellente NachwuchsforscherInnen der Fachhochschule OÖ
Mit diesem Programm sollen exzellente NachwuchsforscherInnen der Fachhochschule OÖ unterstützt werden, um ihre Dissertationsvorhaben umzusetzen. Die Dissertantin oder der Dissertant ist für die Dauer des Dissertationsprojekts an der FH OÖ angestellt; innerhalb des Programms wird eine Anstellung zwischen 10 und 20 Wochenstunden gefördert. Eingereicht werden die Dissertationsprojekte von der FH OÖ, die die Dissertantin oder den Dissertanten aktiv unterstützt und durch entsprechende Maßnahmen gut in die Organisation integriert. Einreichberechtigt ist ausschließlich die Fachhochschule Oberösterreich – FH OÖ Forschungs- und Entwicklungs GmbH. Die Einreichung ist bis 22.4.2020,12:00 Uhr MEZ möglich.
19.11.2019 09:00 - 22.04.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Das Programm Forschungsinfrastrukturen (RI) dient der optimierten Nutzung und Entwicklung von Forschungsinfrastrukturen mit europäischem Mehrwert. Es leistet einen Beitrag zur Schaffung neuer Forschungsinfrastrukturen von gesamteuropäischem Interesse in allen Bereichen der Wissenschaft entlang einer strategischen Roadmap.
Die Einreichfrist der letzten Ausschreibungen endet am 17. sowie am 22. April 2020. Das Gesamtbudget beträgt rund 290 Mio Euro.
Achtung: Einreichfristen verschoben! s.u.
11.12.2018 09:00 - 23.04.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Das Programm unterstützt die Kooperation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, die Förderung der Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in Forschung und Innovation, die Förderung junger Talente, sowie die Verbindung von wissenschaftlicher Exzellenz mit sozialer Verantwortlichkeit. Budget: jeweils ca. 70 Mio Euro für 2018 und 2019 und 2020 für Forschungs- und Unterstützungsmaßnahmen.
13.11.2019 12:00 - 27.04.2020 12:00
Challenge AI for good - Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen
In dieser Ausschreibung werden F&E-Dienstleistungen zum Thema Artificial Intelligence ausgeschrieben. Im Hintergrund steht die sinnvolle und vorteilshafte Nutzung von AI in den ausgewählten Anwendungsbereichen. Das gewonnene Wissen soll den Bedarf nach künftiger F&E in den adressierten Bereichen aus österreichischer Sicht aufzeigen und spezifische F&E-Herausforderungen (Challenges) definieren.
05.12.2019 08:00 - 28.04.2020 17:00
Research and Innovation Staff Exchange (RISE): Ausschreibung 2020
Erfolgreicher Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen bzw. zwischen Europa und Drittländern durch Personalaustausch ist Ziel der Marie Skłodowska Curie Maßnahme „Research and Innovation Staff Exchange“ (RISE). Der Austausch erfolgt im Rahmen von gemeinsamen Forschungsprojekten. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei, Projekte können bis zum 28. April 2020 eingereicht werden.