Innovation in KMU

EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR

Der EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR zielt darauf ab, bestehende Lücken für die Finanzierung von hoch-risikoreicher F&E bei KMU zu schließen, aber auch bahnbrechende Innovationen zu stimulieren

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber Europäische Kommission
Thema
Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, Weltraum, weitere Themen
Förderinstrument
Geltungsbereich
international
Partner Nicht benötigt
Einreichung
Sonstiges
FFG-Bereich
Europäische und Internationale Programme
Was wird gefördert .
Min. / max. Förderung n.a. / n.a.
Förderbare Kosten .
Min. / max. Laufzeit 0 Monate
Verfügbarkeit von 01.01.2014 - 31.12.2020

Kleine und mittlere Unternehmen können mittels des EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR in allen ausgeschriebenen Themen der Leadership in Enabling and Industrial Technologies (LEIT) und der Societal Challenges einreichen.

Ziele:

  • Unterstützung disruptiver und „breakthrough“ innovation  
  • Finanzierung risikoreicher Innovationen
  • Unterstützung des Scale-up von high-potential start-ups und KMU in Europa

Beschreibung der Zielgruppe:
Hoch innovative KMU mit einer starken Tendenz zu Wachstum und Internationalisierung - unabhängig davon, ob es sich um high-tech- und forschungsintensive Unternehmen oder um Unternehmen des Sozial- und Dienstleistungsbereiches handelt.

Kontakt

Mag. Christian Frey
Mag. Christian Frey

T +43 5 7755 4204
christian.frey@ffg.at
Mag. Dr. Ines Haberl
Mag. Dr. Ines Haberl

T +43 5 7755 4103
ines.haberl@ffg.at
DI Siegfried Loicht
DI Siegfried Loicht

T +43 5 7755 4304
siegfried.loicht@ffg.at
DI Susanne Meissner-Dragosits
DI Susanne Meissner-Dragosits

T +43 5 7755 4406
susanne.dragosits@ffg.at
DI Dr. Angelo Nuzzo
DI Dr. Angelo Nuzzo

T +43 5 7755 4203
angelo.nuzzo@ffg.at

EIC - European Innovation Council (Webinaraufzeichnung)