H2020: Innovation in KMU

EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR

Der EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR zielt darauf ab, bestehende Lücken für die Finanzierung von hoch-risikoreicher F&E bei KMU zu schließen, aber auch bahnbrechende Innovationen zu stimulieren.

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber Europäische Kommission
Thema
Förderinstrument
Geltungsbereich
international
Partner Nicht benötigt
Einreichung
Sonstiges
FFG-Bereich
Europäische und Internationale Programme
Was wird gefördert .
Min. / max. Förderung n.a. / n.a.
Förderbare Kosten .
Min. / max. Laufzeit 0 Monate
Verfügbarkeit von 01.01.2014 - 31.12.2020

Kleine und mittlere Unternehmen können mittels des EIC ENHANCED PILOT - ACCELERATOR in allen ausgeschriebenen Themen der Leadership in Enabling and Industrial Technologies (LEIT) und der Societal Challenges einreichen.

Ziele:

  • Unterstützung disruptiver und „breakthrough“ innovation  
  • Finanzierung risikoreicher Innovationen
  • Unterstützung des Scale-up von high-potential start-ups und KMU in Europa

Aktuelles:

Ein Update des Themendossiers Wirtschaft (ERA THEMATIC DOSSIER ON PERFORMANCE OF AUSTRIAN ENTERPRISES IN HORIZON 2020) von Dezember 2019 senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Beschreibung der Zielgruppe:
Hoch innovative KMU mit einer starken Tendenz zu Wachstum und Internationalisierung - unabhängig davon, ob es sich um high-tech- und forschungsintensive Unternehmen oder um Unternehmen des Sozial- und Dienstleistungsbereiches handelt.

Kontakt

Mag. Christian Frey
Mag. Christian Frey

T +43 5 7755 4204
christian.frey@ffg.at
DI Siegfried Loicht
DI Siegfried Loicht

T +43 5 7755 4304
siegfried.loicht@ffg.at
DI Dr. Angelo Nuzzo MBA
DI Dr. Angelo Nuzzo MBA

T +43 5 7755 4203
angelo.nuzzo@ffg.at
DI Susanne Meissner-Dragosits
DI Susanne Meissner-Dragosits

T +43 5 7755 4406
M +43 664 88641809
susanne.dragosits@ffg.at