Vorlagen Berichtslegung und Hinweise zur Öffentlichkeitsarbeit

Hier stehen Ihnen sowohl die Vorlagen zur Berichtslegung als auch die Hinweise zur Öffentlichkeitsarbeit für die nationale Programmlinie IKT der Zukunft zur Verfügung:

(Bei Bedarf werden diese Vorlagen auf Anfrage barrierefrei zur Verfügung gestellt)

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Wenn zutreffend verwenden Sie bitte auch das Logo zur Chinese Academy of Sciences. Im Rahmen bilateraler FTE Projekte mit der Chinese Academy of Sciences.

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

 

IKT der Zukunft


Kontakt FFG Abwicklungsstelle und BMK Programmeigentümer

Im Rahmen der Projektdurchführung ist das Programmmanagement der Abwicklungsstelle FFG (Bereich Thematische Programme) die primäre Anlaufstelle. Den Kontakt zu Ihrem/Ihrer persönlichen ProjektbetreuerIn im Rahmen der Projektabwicklung finden Sie im eCall.

Kontakt zur Abwicklungsstelle in der FFG
Programmmanagement IKT der Zukunft
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
Sensengasse 1, 1090 Wien
Bürostelle: Alserbachstraße 32, 1090 Wien
+43/57755 -DW

Programm-Manager*innen (alphabetisch):

Dr. Ana Almansa
DW 5029, ana.almansa@ffg.at

Dr. Anita Hipfinger
DW 5025, anita.hipfinger@ffg.at

Dr. Peter Kerschl
DW 5022, peter.kerschl@ffg.at


Kontakt Programmeigentümer im BMK
Die projektbezogene Öffentlichkeits- und Medienarbeit des Programms wird von FFG und BMK gemeinsam getragen. Entsprechend des Anlasses ist das BMK Ansprechpartner:

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Sektion III
Abt. I 5: Schlüsseltechnologien für die industrielle Innovation: IKT, Produktion und Nanotechnologien

Radetzkystrasse 2
1030 Wien
Tel.: +43 1 711 62-65 3500
www.bmk.gv.at

Mag. Michael Wiesmüller, Mag. Lisbeth Mosnik


Vorgaben für Publikationen und Präsentationen

Für öffentlichkeitswirksame Publikationen und Präsentationen (PPTs als auch Poster) gelten folgende verpflichtenden Vorgaben:

Darstellung des FFG- und des BMK-Logos
Auf jeder Publikation, jedem Veranstaltungsprogramm bzw. auf Websites und ähnlichen Ihr Projekt kommunizierenden Darstellungsformen müssen die Logos der FFG und des BMK („Powered by“) gut sichtbar aufscheinen.

Redaktionelle Vorgaben
Bei der redaktionellen Gestaltung sind gendersensitive Formulierungen und eine sprachliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu beachten.

Veröffentlichungen, die im Rahmen eines Forschungsprojektes entstehen, das durch die FFG und das BMK gefördert wird, müssen folgenden Passus beinhalten:
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, BMK gefördert und im Rahmen des Programmes IKT der Zukunft durchgeführt.
Beispiele für Veröffentlichungen, bei denen die redaktionellen Vorgaben gelten, sind:

  • Handbuch/Folder, im Rahmen eines Projektes als Ergebnis erstellt
  • Publizierbare Ergebnisberichte
  • Poster, etc.

Veröffentlichungen, die im Rahmen einer F&E-Dienstleistung im Auftrag des BMK durchgeführt werden, müssen folgenden Passus beinhalten:
Diese F&E-Dienstleistung ist im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, BMK entstanden und mit Mitteln des Programms IKT der Zukunft finanziert.

Vorgaben für Websites
Auf Websites, auf denen Sie Ihr Projekt bzw. Ergebnisse vorstellen, müssen die oben angeführten Logos und der oben genannte Passus enthalten sein. Weiters muss eine Verlinkung zur Homepage der FFG und dem Programm IKT der Zukunft eingefügt werden (https://www.ffg.at/iktderzukunft)


Veranstaltungen der Fördernehmer*innen

Die FFG und das BMK unterstützen Sie, vorbehaltlich es handelt sich um projektrelevante Veranstaltungen und vorbehaltlich verfügbarerer Kapazitäten, gerne bei der Bekanntmachung Ihrer Veranstaltungen durch einen Beitrag im eNewsletter der FFG.
Bitte stellen Sie dazu folgende Informationen bereit:

  • Titel der Veranstaltung
  • Zeitpunkt
  • Ort
  • AnsprechpartnerIn für Rückfragen
  • Kurztext zum Inhalt der Veranstaltung
  • Anmeldemodalitäten
  • Illustration zur Veranstaltung/Logo.
  • Link zum Webeintrag auf den verwiesen werden soll.

IKT der Zukunft

8. Ausschreibung 2019

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.
 
 
Berichtslegung

 
Ausschreibungsleitfaden

Bitte beachten Sie insbesonders die Vorgaben, die im Abschnitt 10 "Weitere Vorgaben und Hinweise" des Ausschreibungsleitfadens angeführt sind.

Das gültige Dokument finden Sie hier:

 
Instrumentenleitfäden

    Kooperative F&E-Projekte DE (Version 3.2)
    Kooperative F&E-Projekte EN (Version 3.2)
    Sondierung DE (Version 3.2)
    Exploratory Project EN (Version 3.2)

 
Kostenleitfäden

 


IKT der Zukunft

2. Ausschreibung von Sondierungen für den Datenmarkt (2019)

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfaden

 

Kostenleitfäden


IKT der Zukunft

Smarte Datenwirtschaft AT/DE 2018

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Bei Darstellungen des Gesamtprojekts, die auf die Förderung der deutschen Partner durch das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hinweisen, ist der Hinweis entsprechend zu ergänzen, beispielsweise:

  • Die Beteiligung des/der österreichischen Partners/Partner wird im Programm „IKT der Zukunft“ vom österreichischen Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) gefördert.

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.
 
 
Berichtslegung

 
Ausschreibungsleitfaden

Bitte beachten Sie insbesonders die Vorgaben und Verpflichtungen, die im Abschnitt 8 des Ausschreibungsleitfadens angeführt sind.
Das gültige Dokument finden Sie hier:

 

Instrumentenleitfaden

 

Kostenleitfäden


IKT der Zukunft

7. Ausschreibung 2018
 

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

 
Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.
 
 
Berichtslegung

 
Ausschreibungsleitfaden

Bitte beachten Sie insbesonders die Vorgaben und Verpflichtungen, die im Abschnitt 7.2 des Ausschreibungsleitfadens angeführt sind.

Das gültige Dokument finden Sie hier:

 
Instrumentenleitfäden

 
Kostenleitfäden


IKT der Zukunft

1. Ausschreibung von Sondierungen für den Datenmarkt (2018)

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfaden

 

Kostenleitfäden


IKT der Zukunft

6. Ausschreibung 2017 (inkl. Leitprojekt)

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfäden

 

Kostenleitfäden


Ausschreibung Leitprojekt 2017: "Internet of Things"

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

 

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

 
Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

 

Berichtslegung

Ausschreibungsleitfaden

 
Instrumentenleitfäden

 
Kostenleitfaden

  • Kostenleitfaden DE, EN (Version 2.0) und weitere kostenrelevante Informationen

 


IKT der Zukunft
5. Ausschreibung, 2016


Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden, die Sie bei der jeweiligen Ausschreibung finden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.


Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfäden

 

Kostenleitfäden


IKT der Zukunft

4. Ausschreibung, 2015

Auf Publikationen, Veranstaltungsprogrammen bzw. auf Websites u.ä., die geförderte Projekte darstellen, sind die BMK- und FFG-Logos anzuführen und auf das Programm hinzuweisen, beispielsweise:

  • Programm „IKT der Zukunft“ – eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) oder
  • Gefördert bzw. finanziert im Programm „IKT der Zukunft“ vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Im Rahmen des Endberichts ist zusätzlich eine publizierbare Kurzfassung in Deutsch und Englisch, ergänzt durch aussagekräftige Bilder bzw. Grafiken, zu erstellen. Hierbei sind die „Vorlagen für publizierbare Kurzfassung“ zu verwenden, die Sie bei der jeweiligen Ausschreibung finden. Die publizierbare Zusammenfassung ist als eigenes Dokument in elektronischer Form als PDF per eCall-Nachricht an die FFG zu übermitteln.

 

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfäden

 

Kostenleitfäden

 


IKT der Zukunft

3. Ausschreibung, 2014

Berichtslegung

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfäden

 

Kostenleitfaden


IKT der Zukunft

2. Ausschreibung, 2013

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

Instrumentenleitfäden


IKT der Zukunft

F&E-DL-Ausschreibung 2013

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfaden


IKT der Zukunft

1. Ausschreibung, 2012

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

Erratum: Im Ausschreibungsleitfaden wurden einige Korrekturen vorgenommen, bitte verwenden Sie die aktualisierte Version 1.1, eine Änderungsübersicht finden Sie im Kap. 6 (Seite 23). Wir bitten um Verständnis.

 

Instrumentenleitfäden


FIT-IT

Ausschreibung, 2011

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfaden

 

Instrumentenleitfaden


FIT-IT

Ausschreibung, 2010

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfäden


FIT-IT

Ausschreibung, 2009

Berichtslegung

 

Ausschreibungsleitfäden

 

Weitere Informationen