Collective Research

Instrument C3-E_CR (FEI-Projekt)

Details

C3-E_CR
Collective Research
Kurzbeschreibung

Mit dem Instrument Collective Research werden vorwettbewerbliche F&E-Projekte gefördert, die Fragestellungen einer Branche oder eines Unternehmensclusters bearbeiten. Das F&E-Projekt wird von einem Forschungsinstitut durchgeführt. Die Projekte können Grundlagen in Hinblick auf zukünftige Normen und Richtlinien und/oder technische Fragestellungen von Branchen bzw. Unternehmensclustern bearbeiten. Nicht gefördert werden unmittelbar wirtschaftlich verwertbare Produkt-, Verfahrens- oder Dienstleistungsentwicklungen.

Laufzeit der Vorhaben

maximal 60 Monate

Höhe der Förderung

maximal 325.000 € pro Jahr

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten

65 %

Wer ist förderbar

Interessenvertretungen der betroffenen Branche oder außeruniversitäre Forschungsinstitute, die mit der Branche entsprechend vernetzt sind.

Besondere Anforderungen

Projektergebnisse sind uneingeschränkt zu veröffentlichen

Einreichmöglichkeit

laufend

Adressierte Ziele

Erhöhung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit einer österreichischen Branche bzw. eines österreichischen Unternehmensclusters. Erarbeitung innovativer Lösungen von unternehmensübergreifender Relevanz (Lösung gemeinsamer Probleme).

Rechtsgrundlage

FFG-Richtlinie KMU, FFG-Richtlinie Industrie

Verlinkte Programme & Services