COMET-Projekte 2022 (in Planung)

Competence Centres for Excellent Technologies – COMET-Projekte 2022 (geplant)
Ausschreibung offen von 07.11.2022 09:00 bis 25.04.2023 12:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Ziel der COMET-Projekte ist die Durchführung von hochqualitativer Forschung in der Zusammenarbeit Wissenschaft-Wirtschaft mit mittelfristiger Perspektive und klar abgegrenzter Themenstellung mit künftigem Entwicklungspotenzial. COMET-Projekte tragen zur Initiierung neuer Produkt-, Prozess – und Dienstleistungsinnovationen bei. COMET-Projekte ermöglichen neuen Konsortien und Themen den Zugang zu COMET.

Antragsformulare, Leitfaden, Rechtsgrundlagen und Informationen zur Bundesländerkofinanzierung werden zeitgerecht online gestellt.
 

Zeitplan COMET-Projekte 2022 (geplant)
 

  • Start Einreichung: 7. November 2022 (geplant)
  • Ende Einreichung: 25. April 2023 (geplant)
  • Panel (Projektauswahl): November 2023 (geplant)
  • Projektstart: ab 01.01.2024 (geplant)
     

Die eingereichten Anträge werden extern bzw. intern begutachtet. Die externe Begutachtung erfolgt durch internationale Fachgutachter:innen. Die interne Begutachtung wird seitens der FFG durchgeführt.
 

  • Antragsberechtigte: Konsortien mit mindestens 1 Wissenschaftlichen Partner (Universitäten, Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen)
    und mindestens 3 Unternehmenspartnern (Unternehmen aus dem In- und Ausland)
  • Fachgebiete: Die Ausschreibung ist thematisch offen.
  • Projektlaufzeit: 3 – 4 Jahre
  • Finanzierung: Anteil Bund & Land: max. 45%, max. 0,675 Mio. € pro Jahr
  • Anteil Unternehmenspartner: mindestens 45 %
  • Anteil Wissenschaftliche Partner: mindestens 5 %

Kontakt

Dipl.-Ing. Budiono Nguyen
Dipl.-Ing. Budiono Nguyen

T +43 5 7755 2104
Julia Bissenberger
Julia Bissenberger

T +43 5 7755 2103
Adelheid Merkl
Adelheid Merkl

T +43 5 7755 2714