Ausschreibungen

RSS
  1. 15Feb

    ERC Consolidator Grant

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2017 - 17:00 bis 15.02.2018 - 17:00

    ERC Consolidator Grants fördern exzellente junge ForscherInnen in jenem Stadium ihrer Karriere, in dem sie häufig noch ihre eigenständige Forschungsrichtung und/oder ihre eigene Forschungsgruppe konsolidieren müssen. Antragsberechtigt sind ForscherInnen, deren Doktorat zum Zeitpunkt des vom ERC festgelegten Referenzdatums (1. Jänner 2018) mindestens sieben und maximal zwölf Jahre zurückliegt, also zwischen 1. Jänner 2006 (inkludiert) und 31. Dezember 2010 (inkludiert) erworben wurde. Principal Investigators sind verpflichtet, mindestens 40 % ihrer Arbeitszeit an einer europäischen Institution für das ERC-Projekt aufzuwenden. Das “Zeitfenster“ für die Einreichungsberechtigung kann in einigen Ausnahmefällen (z. B. Karenz) verlängert werden, die im ERC-Arbeitsprogramm festgelegt sind. Consolidator Grants sind mit bis zu 2,75 Mio Euro dotiert, das Gesamtbudget der Consolidator-Ausschreibung 2018 beträgt 550 Mio. Euro.

  2. 20Feb

    Horizon 2020: Future and Emerging Technologies

    FET-Ausschreibungen 2018-2020

    Verfügbarkeit:ab 31.10.2017 - 10:00 bis 20.02.2018 - 17:00

    Die Programmlinien im Bereich Future and Emerging Technologies (FET) ermöglichen die Förderung von exzellenzorientierter, visionärer und risikobehafteter Forschung zur langfristigen Umsetzung radikal neuer Technologiekonzepte, zum Teil ohne enge thematische Vorgabe. Die Europäische Kommission hat das FET-Arbeitsprogramm 2018-2020 veröffentlicht, die ersten Ausschreibungen wurden am 31. Oktober 2017 gestartet.

  3. 01Jän

    Basisprogramm Einzelprojekt

    Förderung für Forschung und Entwicklung in Unternehmen

    Verfügbarkeit:ab 01.01.1968 bis 01.01.2050

    Das Basisprogrammprojekt (Einzelprojekt - Experimentelle Entwicklung) beruht grundsätzlich auf dem Bottom-up-Prinzip und ist für alle Technologiefelder, Unternehmens- und Projektgrößen offen. Das zur Förderung vorgelegte Projekt wird auf technische und wirtschaftliche Aspekte, die für die Förderung maßgeblich sind untersucht und bewertet. Das eingereichte Projekt wird auf Basis allgemein gültiger Kriterien gemäß Ausschreibungsunterlagen nach einem detaillierten Punktesystem beurteilt. Eine detaillierte Darstellung der Förderungskriterien steht in den Ausschreibungsunterlagen zur Verfügung.

  4. Offen

    Talente – Ausschreibung Karriere-Grants

    Ortswechsel nach Österreich

    Verfügbarkeit:ab 20.04.2015 - 17:00

    Karriere-Grants unterstützen Forscherinnen und Forscher, eine Karriere im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation am Forschungsstandort Österreich zu starten bzw. fortzusetzen. Gefördert wird die Anreise nach Österreich zu einem Interview (Interview Grant), der Umzug aufgrund einer neuen Stelle in Forschung, Entwicklung und Innovation (Relocation Grant) und die berufliche Integration der Partnerin/des Partners (Dual Career Grant).

  5. Offen

    Markt.Start

    Unterstützungsmaßnahme für junge innovative Kleinunternehmen

    Verfügbarkeit:ab 25.09.2012

    Markt.Start ist ein Förderangebot für den Weg zum Markt. Die Maßnahme unterstützt junge innovative Unternehmen jünger als 5 Jahre (KU-Start-up) mit Sitz in Österreich bei der Überführung technischer Neuerungen in marktfähige Produkte. Die diesbezüglichen Innovationen müssen bereits durch die FFG im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes (z. B. Einzelprojekt im Basisprogramm) unterstützt worden sein.

  6. Offen

    Feasibility Studie

    Machbarkeitsstudien für KMU und Start-up ermöglichen

    Verfügbarkeit:ab 01.01.1968

    Anträge zu einer Feasibility Studie werden in der FFG mit Priorität behandelt, da bei Österreichs kleinen und mittleren Firmen und Start-up ein reiches Ideenpotenzial für neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen besteht. Diese werden aber oft nicht realisiert, weil Unsicherheit über die Möglichkeiten zur Problemlösung und über die Machbarkeit besteht.

  7. Offen

    Innovationsscheck € 5.000,-

    KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg (De-minimis-Beihilfe)

    Verfügbarkeit:ab 06.11.2007

    Sie wollen in Forschung und Innovation einsteigen und damit Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sein? Dann bezahlen Sie mit dem Innovationsscheck Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen) im Wert von bis zu € 5.000.-. Den Innovationsscheck erhalten Sie direkt von der FFG.

  8. Offen

    Innovationsscheck € 10.000,-

    Vertiefender Einstieg in die Forschung für KMU (De-minimis-Beihilfe)

    Verfügbarkeit:ab 22.06.2011

    Sie wollen Ihre Forschungs- und Innovationsleistungen noch weiter vertiefen? Dann bezahlen Sie mit dem Innovationsscheck Plus 80 % der förderbaren Beratungsleistungen von Forschungseinrichtungen (Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen) im Wert von bis zu € 10.000. Den Innovationsscheck Plus erhalten Sie direkt von der FFG.

  9. Offen

    Projekt.Start

    Förderung für den Einstieg in ein F&E-Projekt

    Verfügbarkeit:ab 01.02.2011

    Projekt.Start soll helfen, eine fundierte Basis für qualitativ hochwertige F&E-Projekte von österreichischen KMU im Basisprogramm zu schaffen. Förderbar ist damit die Potentialbewertung eines geplanten F&E-Projekts, das im Basisprogramm eingereicht werden soll.

  10. Offen

    Frontrunner

    Unternehmen im kompetiven Marktumfeld und Wettbewerb fördern

    Verfügbarkeit:ab 21.04.2015 - 10:00

    Der zielgerichtete Frontrunner-Fokus in der Forschungsförderung hilft bei der Etablierung neuer Frontrunner-Unternehmen bzw. Frontrunner-Strategien ebenso wie die Absicherung erreichter Frontrunner-Positionen.