Das große COMET-Netzwerk

Von Vorarlberg bis Wien wird in drei Programmlinien von COMET auf höchstem Niveau geforscht. Dort entwickelt man Zukunftslösungen in den Schlüsselbereichen Digitalisierung, Informations- und Kommunikationstechnologien, Energie, Umwelt, Lebenswissenschaften, Mobilität sowie Material und Produktion.

Die Grafik beschreibt die thematische Zuordnung der COMET-Zentren, COMET-Projekte und COMET-Module auf die Themengebiete Digitalisierung/IKT, Energie und Umwelt, Lebenswissenschaften, Mobilität sowie Material und Produktion. Dornbirn, Linz, Ranshofen, St. Gertraud und Villach gelten als Hotspots zum Thema Material und Produktion, Innsbruck und Tulln zum Thema Thema Lebenswissenschaften, Hagenberg und Salzburg zum Thema Digitalisierung. In Graz, Leoben, Wien, Wiener Neustadt und Weiz finden sich COMET-Zentren, COMET-Module und COMET-Projekte zu mehreren Themenbereichen.

 

 

COMET-Zentren

Zwei Männer stehen an einem Whiteboard, im Vordergrund liegt ein digital steuerbares Hydraulikventil.

Linz Center of Mechatronics GmbH

OÖ, Material & Produktion

Factsheet
Darstellung der Forschungsfelder des PCCL entlang der Wertschöpfungskette beginnend mit der Materialentwicklung über die Charakterisierung der Eigenschaften bis hin zur Anwendung.
Das Kompetenzzentrum Holz (Wood K plus) forscht im Bereich Holz, Holzchemie, Fasern, Bio-Polymere und Verbundwerkstoffe an neuen Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen und Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Wood K plus - Kompetenzzentrum Holz GmbH

OÖ, NÖ, K, Material & Produktion

Factsheet

 

COMET-Projekte

Materialproduktion mittels Horizontaler Stranggießanlage. Diese Anlage wird im AMALFI Projekt zum Herstellen von verschiedenen Legierungen verwendet. In diesem Forschungsprojekt sind sowohl die Kokillenauslegung wie auch die nachfolgenden Umformschritte (z.B. Strangpressen oder Schmieden) Gegenstand von intensiven Untersuchungen.

AMALFI

Aluminium and Magnesium Alloys for Future Industrial Applications

OÖ, Material & Produktion

Factsheet
Gedruckter Schädel mit Implantat

CAMed

Clinical Additive Manufacturing for Medical Applications

STMK, Lebenswissenschaften

Factsheet
Intelligente Synthese für neuartige Baukonzepte von Holz-Hybrid-Strukturen am Beispiel des Schneemobils „Ardenner“

CARpenTiER

Modelling, Production and further Processing of Eco-Hybrid Structures and Materials

STMK, Material & Produktion

Factsheet
Wissenschaftler forscht an der Herstellung von Wirkstoffen

CC FLOW

Center for Continuous Flow Synthesis & Processing

STMK, Lebenswissenschaften

Factsheet
Das Foto beschreibt den Weg zur verbesserten Nutzung von Nebenprodukten der metallerzeugenden Industrie. Diese stellen eine dritte Rohstoffquelle neben Erzen und Schrott dar. Es ist jedoch notwendig ein klares Vorgehensschema zur Beurteilung dieses Rohstoff zu entwickeln, welches zentrales Thema des vorliegenden COMET-Projektes „COMMBY“ ist. Der Weg beginnt somit bei der Evaluierung von entsprechenden Halden, wird mit einer detaillierten Charakterisierung des Materials fortgeführt und mit der Auswahl sowie der Überprüfung eines geeigneten Recyclingverfahrens abgeschlossen. Wie dies im Detail zu erfolgen hat wird durch das im Projekt entwickelte Zertifizierungsschema beschrieben.

COMMBY

Competence network for the assessment of metal bearing by-products

STMK, Material & Produktion

Factsheet
D4Dairy- Netzwerk mit den Projektthemen wie Datenaustausch, Big Data, Tiergesundheit, Herdenmanagement, neue Zuchtmerkmale, Tierwohl, Sensor, Produktqualität, Internet of things, 4D und Genomik. Daneben aufmerksame und zufrieden fressende Kühe am Futtertisch.

D4Dairy

Digitalisation, Data integration, Detection and Decision support in Dairying

W, Digitalisierung/IKT

Factsheet
Es werden damit die 4 Schlüsseltechnologien des COMET-Projektes DeSSnet gezeigt: Sensor- und Kommunikationstechnologien (interoperabel, energieeffizient), Sicherheitstechnologie, Netzwerksicherheit und time-aware Analytik. Das zentrale Ziel des K-Projektes ist es, den Einsatz von Sensornetzwerken in Zukunft möglichst zuverlässig und kosteneffizient zu ermöglichen. Die Integration dieser neuen Technologien erfolgt im DeSSnet Innovation Lab.

DeSSnet

Dependable, secure and time-aware sensor networks

STMK, Digitalisierung

Factsheet
Digital Motion in Sports, Fitness and Well-being

Digital Motion

Digital Motion in Sports, Fitness & Wellbeing

S, Digitalisierung/IKT

Factsheet
Eine Person blickt durch ein mit der Hand grob aufgerissenes Blatt Papier. Die Hand ist dabei mit drei Fingern zu erkennen. In Flippr² beschäftigen sich Forscher und Industrie mit der Gewinnung zusätzlicher Wertschöpfung aus Zellstoff, Papier und Lignin

Flippr2

Future Lignin and Pulp Processing Research Process Integration

K, Material & Produktion

Factsheet
Brennstoffzellen-Busbetankung am HyCentA

HyTechonomy

Hydrogen Technologies for Sustainable Economies

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
Ein besonderes Kennzeichen dieses K-Projekts ist die synergistische Verknüpfung von experimentellen Arbeiten mit Modellierungen & Simulationen. Das Bild zeigt die berechnete Temperaturverteilung in einem polymerbasierenden Gradienten-Komposit mit hoher Wärmeleitfähigkeit. In der elektronenmikroskopischen Aufnahme dieses Kompositmaterials (Hintergrundbild) ist die Verteilung der nanoskaligen Füllstoffpartikel gut zu erkennen.

PolyTherm

Polymer Composites for Thermally Demanding Applications

STMK, Material & Produktion

Factsheet
Optischer Aufbau mit verschiedensten diskreten Komponenten (Linsen, Spiegel etc.) auf einem schwingungsgedämpften optischen Labortisch, zur Vermessung eines Wafers. Grüner Schein eines Lasers in den optischen Komponenten.

PSSP

Photonic Sensing for Smarter Processes

OÖ, Material & Produktion

Factsheet
Vision eines Digital Twins des Systems Fahrbahn Bahn

Rail4Future

Railways for Future: Resilient Digital Railway Systems to enhance performance

W, Mobilität

Factsheet
Gesamtfahrzeugprüfstand des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik/ TU‐Graz

RC-LowCAP

Research Center for Low CO2 Special Powertrain

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
ReWaste F - Digitalisierung in der Abfalltechnik; @Green Tech Cluster

ReWaste F

Recycling and Recovery of Waste for Future

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
dynamischer 3-Punkt Biegeversuch mit einer Li-Ionen Batteriezelle

Safe Battery

Safe Lithium-Based Traction Batteries

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
Crash Anlage für geladene Li-Ionen Batterien

Safe LIB

Safety Aspects fo Lithium-Based Traction Batteries Including the Qualification for Second Life Applications

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
Die vier Säulen des COMET-Projektes Smart@Surface: Oberflächen, Objekte, Funktionen und Prozesse. Unterschiedliche, haptisch, optisch und mechanisch optimierte Oberflächen bilden die Grenze zwischen Objekten und Menschen. Im gegenständlichen Projekt werden diese Oberflächen mit unterschiedlichen Funktionen (Sensoren, Hinterleuchtung, haptisches Feedback) erweitert, ohne deren ursprüngliches Erscheinungsbild sowie deren Eigenschaften negativ zu beeinflussen. Die Implementierung dieser neuen Technologien erfolgt ausschließlich mit industrietauglichen Prozessen um eine spätere Integration in reale Produkte kosteneffizient zu ermöglichen.

Smart @Surface

Advanced Sensors, Materials, Actuators, Reactive User Interfaces and Illumination Technologies for Smart Object Surfaces

STMK, Digitalisierung/IKT

Factsheet
TCCV2 vernetzt Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Nachhaltigkeit durch Textilforschung.

TCCV2

Textile Competence Centre Vorarlberg 2

VLBG, Material & Produktion

Factsheet
Textilien werden zu smarten Textil-Interfaces transformiert und erlauben somit neue Interaktionsmöglichkeiten.

Textile UX

Imperceptible Textile Interfaces

OÖ, Digitalisierung/IKT

Factsheet
links: Aufbau eines Bauteils mittels drahtbasiertem 3D-Druck über Lichtbogen, rechts ein fertiges Aluminiumbauteil

We3D

Wire-based additive manufacturing – materials and technologies – for 3D metal structures of the future

OÖ, Material & Produktion

Factsheet
Intelligente Synthese für neuartige Baukonzepte von Holz-Hybrid-Strukturen am Beispiel des Schneemobils „Ardenner"

WoodC.A.R

Wood – Computer Aided Research

STMK, Material & Produktion

Factsheet

 

COMET-Module

Nachhaltige Versorgungs- und Wertschöpfungsketten

BIO-LOOP

Chemical Looping for efficient biomass utilization

COMET-Zentrum: BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH

Stmk, Energie & Umwelt

Factsheet
Darstellung der Forschungsfelder des PCCL entlang der Wertschöpfungskette beginnend mit der Materialentwicklung über die Charakterisierung der Eigenschaften bis hin zur Anwendung.

Chemitecture

Imparting new functions in digitalized polymers by bridging chemistry with macroscopic architecture

COMET-Zentrum: Polymer Competence Center Leoben GmbH

STMK, Material & Produktion

Factsheet
3D gerenderter Zeigefinger berührt digitale Weltkugel auf blauem Hintergrund. Die Weltkugel ist ein Netz von Datenpunkten. Programmiercode und kleine Sicherheitsschlösser strömen aus der Kugel.  Schrift im Bild: Trustworthy Data-driven Artificial Intelligence.

DDAI

Explainable, Verifiable and PrivacyPreserving Data-Driven AI

COMET-Zentrum: Know-Center GmbH -Research Center for Data-Driven Business & Big Data Analytics

STMK, Digitalisierung/IKT

Factsheet
Forschung für die Klimaziele - Emissionsfreier Schiffsmotor in Sicht: Einer der größten und innovativsten Motorenprüfstände Österreichs für nachhaltige Energie- und Transportlösungen während Lock down am LEC errichtet.

LEC HybTec

Hybrid Technologies for Enhanced Reliability of Ultra High-performance Engines

COMET-Zentrum: LEC GmbH – Large Engines Competence Center

STMK, Energie & Umwelt

Factsheet
Darstellung der Forschungsfelder des PCCL entlang der Wertschöpfungskette beginnend mit der Materialentwicklung über die Charakterisierung der Eigenschaften bis hin zur Anwendung.

Polymers 4 Hydrogen

Designed Polymers and their Composites for High Pressure Environments

COMET-Zentrum: Polymer Competence Center Leoben GmbH

STMK, Material & Produktion

Factsheet
KI meets Softwareengineering

S3AI

Security and Safety for Shared Artificial Intelligence

COMET-Zentrum: Software Competence Center Hagenberg GmbH

OÖ, Digitalisierung/IKT

Factsheet

 

Einige der hier verlinkten PDF-Dateien sind noch nicht barrierefrei gestaltet. Die FFG arbeitet laufend daran, diese Dokumente in einer barrierefreien Version zur Verfügung zu stellen. Sollten Sie ein hier verlinktes Dokument in einer barrierefreien Version benötigen, dann wenden Sie sich bitte an das COMET-Team.

Kontakt

Mag. Doris Aufner
Mag. Doris Aufner
Programm-Management
T +43 5 7755 2109
doris.aufner@ffg.at
Barbara Kunz
Barbara Kunz
Programm-Management
T +43 5 7755 2404
barbara.kunz@ffg.at
Navigation

Home
COMET-Programm
COMET-Netzerk
COMET-Ausschreibungen
News
Projektdurchführung
Success Stories
Kontakt