Unternehmensprojekt - Industrielle Forschung (C3 I)

Instrument C3 I (FEI-Projekt)

Details

C3 I
Unternehmensprojekt - Industrielle Forschung (C3 I)
Kurzbeschreibung

Ein Einzelprojekt der Industriellen Forschung ist ein innovatives Forschungsvorhaben, welches von einer Institution im Bereich der Forschungskategorie industrielle Forschung durchgeführt wird. Die maßgeblichen Teile des Vorhabens werden vom Förderungswerber selbst durchgeführt.

Laufzeit der Vorhaben

Maximal 3 Jahre

Höhe der Förderung

Von € 100.000 bis € 1 Mio.

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten
  • Kleine Unternehmen: 70 %
  • Mittlere Unternehmen: 60 %
  • Große Unternehmen: 45 %
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen: 70 %
  • Sonstige nicht-wirtschaftliche Einrichtungen: 70 %
Wer ist förderbar
  • Unternehmen
  • außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • sonstige nicht-wirtschaftliche Einreichungen

 
nicht förderbar sind:

  • Universitäten/Fachhochschulen (können über Subverträge - Drittkosten - beauftragt werden)
  • Gemeinden
Besondere Anforderungen

Besonderes Augenmerk auf Forschungsgehalt des Vorhabens. Vorhaben muss sich klar von reinen Entwicklungsprojekten abheben

Einreichmöglichkeit

Fixe Ausschreibungen / Wettbewerbsverfahren

Adressierte Ziele
  • Aufbau von F&E-Kompetenz und Verbesserung der Innovationsleistung in strategischen Themenfeldern
  • Beiträge zur Begegnung sozioökonomischer Herausforderungen (grand challenges)
  • Erhöhung der Bereitschaft von Unternehmen sich auf radikalere, ambitioniertere, längerfristigere (marktferne) Forschungsvorhaben einzulassen
Rechtsgrundlage

Themen FTI-Richtlinie

Verlinkte Programme & Services