Patent.Scheck - laufende Ausschreibung

Der direkte Weg zu Ihrer Patentanmeldung

Verfügbarkeit: 03.10.2016 09:00 - laufend

Bei der Patent.Scheck Förderung übernimmt die FFG max. € 10.000,- (das sind 80 %; € 12.500,- anerkennbaren Kosten). Klein- und Mittelunternehmen (KMU), Start-up bzw. Unternehmen in Gründung können diese Förderung laufend und ohne Themeneinschränkung beantragen.
Programmeigentümer/Geldgeber

Stellen Sie über den eCall einen kurzgehaltenen Antrag. Damit stoßen Sie die Bearbeitung seitens der FFG an. Nach einem ersten, positiven Formalcheck folgt der Förderungsvertrag und die Auszahlung der ersten Rate. 

Details finden Sie im Ausschreibungsleitfaden und auf den Seiten zum Patent.Scheck.

 

Ihre Patentrecherche (Phase 1) und eine mögliche Patentanmeldung (Phase 2) kann starten!