Projekt.Start – laufende Ausschreibung

Vorbereitung konkreter F&E-Projekte
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Programmeigentümer/Geldgeber
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG
Mit Projekt.Start fördert die FFG die zur Projektvorbereitung erforderlichen Personalkosten, Kosten für externe Drittleistungen zu marktüblichen Preisen und Reisekosten – jedoch maximal 60 % der Gesamtkosten (€ 10.000,-). Klein- und Mittelunternehmen (KMU), Startups bzw Unternehmen in Gründung können diese Förderung laufend und ohne Themeneinschränkung beantragen.

Wichtig in der Antragsphase

Achten Sie bereits bei Ihrer Projektplanung auf gewisse Förderkriterien - in technischer Hinsicht (Innovationsgehalt, technologische Neuheit, technischer Schwierigkeitsgrad etc.) und in wirtschaftlicher Hinsicht (zB Verwertungsmöglichkeiten).

Registrieren Sie sich im eCall und reichen Sie über dieses Portal Ihren Antrag ein. Als Unternehmen in Gründung registrieren Sie sich als "Einzelforscher:in" und hinterlegen Sie Ihr Geburtsdatum. Damit stoßen Sie die Bearbeitung seitens der FFG an. Nach einem ersten, positiven Formalcheck bekommen Sie dazu ein Verständigungsmail bzw. den Hinweis zu möglichen Nachreichungen. Die projektbezogene Kommunikation und Förderungsabwicklung erfolgt von da an ausschließlich über den eCall.

Details finden Sie im Leitfaden zu Projekt.Start und auf der Programmlinienseite zu Projekt.Start.

Fördertipps, Aktuelles und Details

  • Nach einem ersten, positiven Formalcheck folgt der Förderungsvertrag mit der bedingten Förderungszusage bis zur Einreichung eines konkreten Projektantrages. 
  • Spätestens mit Ende des Förderungszeitraums (6 Monate) sind ein Förderungsansuchen für das F&E-Projekt (Basisprogramm-Projekt, Kleinprojekt) und eine Projekt.Start-Kostenabrechnung einzureichen (Rechnungsbelege und Zahlungsnachweise). Bei positiver Prüfung wird der Zuschuss für die Projektvorbereitung ausbezahlt. Lesen Sie dazu Tabelle 5 im Leitfaden.
  • Durch den Formalcheck für ein F&E-Projekt kommen Sie gut, wenn Sie aktuelle Vorlagen verwenden (zB Antragsformular in der letzten Version) und uns alle Grundinformationen übermitteln (Zusammenfassung in Deutsch, Bilanz und GuV der letzten beiden Jahre bzw. Saldenliste, Businessplan bei Startups oder Unternehmen in Gründung, relevante Angebote von Drittleistern, Lebensläufe von Projektmitarbeiter:innen etc.).
  • So registrieren Sie sich als Unternehmen in Gründung im eCallTreffen Sie bei der Registrierung der Stammdaten bei "Art der Organisation" die Auswahl "Unternehmerisch tätig" und unter "Rechtsform" die Option "Einzelunternehmen (nicht eingetragen)" und hinterlegen Sie bei "Identifikation" Ihre UID-Nummer bzw. Ihr Geburtsdatum. Nach erfolgter Firmengründung können Sie zu jeder Zeit die Stammdaten auf den geltenden Firmenwortlaut ändern und die Firmenbuchnummer eintragen.

Kontakt

Sarah Ganss
Förderberatung
T +43 5 7755 1517
sarah.ganss@ffg.at
Gabriele Küssler
Gabriele Küssler
Förderberatung
T +43 5 7755 1504
gabriele.kuessler@ffg.at

Aktueller Hinweis

COVID-19 - Anpassung zur Förderungsabwicklung: Abweichend zum Leitfaden für das Förderungsangebot Projekt.Start besteht seit 7.4.2020 und bis auf Widerruf die Möglichkeit einer Verlängerung des Förderungszeitraums um bis zu 3 Monate. Der entsprechende Antrag ist über eCall als Nachricht zu stellen.