Sondierung

Instrument C2L (Einstieg)

Details

C2 L
Sondierung
Kurzbeschreibung

Sondierungen dienen zur Vorbereitung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben (F&E&I). Sie sollen insbesondere die Sinnhaftigkeit möglicher zukünftiger F&E&I-Vorhaben ausloten und können im Falle von geplanten Leitprojekten die Konzepterstellung unterstützen

Laufzeit der Vorhaben

max. 12 Monate

Höhe der Förderung

Maximal € 200.000

Finanzierungsart

Zuschuss

Förderquoten in % der Projektkosten

kleine Unternehmen: 70 %
mittlere Unternehmen: 60 %
große Unternehmen: 50 %
Forschungseinrichtungen: 80 %
sonstige nicht-wirtschaftliche Einrichtungen: 80 %

Wer ist förderbar
  • Unternehmen
  • Einrichtungen für Forschung und Wissensverbreitung
  • Sonstige nicht-wirtschaftliche Einrichtungen
Besondere Anforderungen
  • Sondierungen können als Einzelprojekt oder als kooperatives Projekt eingereicht werden.
  • bis zu 50% der Gesamtkosten können Drittkosten sein – etwa zur Einbindung wissenschaftlicher Expertise.
  • Sondierungen können zur Vorbereitung von Leitprojekten genutzt werden. In diesem Fall ist die kooperative Einreichung verpflichtend.
  • Großunternehmen sind ausschließlich in Kooperation mit einer Forschungseinrichtung oder einem KMU teilnahmeberechtigt.
Einreichmöglichkeit

Fixe Ausschreibung / Wettbewerbsverfahren

Adressierte Ziele
  • Mehr radikale Innovationen in strategischen Themenfeldern
  • Mobilisierung der Community für breit aufgesetzte, systemrelevante Leitprojekte
  • Verbesserung der Projektqualität durch vorbreitende Validierung
  • Erleichterte Einbindung externer Expertise
Rechtsgrundlage

Themen FTI-Richtlinie

Verlinkte Programme & Services