Ausschreibungen

16.10.2018 08:00 - 19.09.2019 16:00
European Research Council (ERC)
Der ERC Proof of Concept (PoC) Grant fördert WissenschafterInnen, die bereits einen ERC Grant eingeworben haben, und eine aus dem ERC-Projekt entstandene Idee hinsichtlich ihres Potentials für vermarktbare Innovationen testen wollen. Proof of Concept Grants sind mit maximal 150.000 Euro (lump sum) für bis zu 18 Monate Projektlaufzeit dotiert, das Gesamtbudget der Ausschreibung 2019 beträgt 25 Mio. Euro.
22.10.2018 11:00 - 18.06.2019 11:00
Österreichische Beteiligung im Rahmen des Energieforschungsprogramms 2018
Das ERA-NET Bioenergy ist ein Netzwerk von nationalen Förderstellen, welche die Entwicklung von Bioenergietechnologien forcieren. Der Klima- und Energiefonds und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) unterstützen mit ihrer Teilnahme die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur nachhaltigen Nutzung von Bioenergie.
24.10.2018 11:00 - 29.03.2019 13:00
"Straßenkraftwerk" - Eine Pilotinitiative mit der ASFINAG
Ziele der Innovationspartnerschaft ist die Entwicklung eines innovativen Produkts, einer innovativen Dienstleistung oder Bauleistung, die nicht am Markt verfügbar ist, sowie der anschließende Erwerb.
14.11.2018 10:00 - 29.05.2019 11:00
Pilotausschreibung für Digital Pro Projekte
Mit der Ausschreibung Digital Pro Bootcamps werden intensive, spezialisierte IT-Qualifizierungsmaßnahmen gefördert. Innerhalb von 9 Wochen werden ausgewählte TeilnehmerInnen in einem IT-Bootcamp zu Digital Professionals ausgebildet. Die Digital Professionals sollen auf diese Weise umfassend mit IT-Projekten in den Unternehmen befasst werden können, in denen sie bereits tätig sind. Für die Unternehmen sind die Bootcamps eine einzigartige Möglichkeit ihre IT-Kompetenzen zu steigern und damit ihre Digitalisierungsagenden voranzutreiben.
19.11.2018 13:00 - 31.10.2019 13:00
Kompetenzaufbau: Qualifizierungsseminare
Qualifizierungsseminare sind 5-tägige Schulungsmaßnahmen zu FTEI-Themen und Dienstleistungsinnovationen, die Universitäten bzw. Fachhochschulen für österreichische Unternehmen (KMU und GU) anbieten. Der Inhalt wird maßgeschneidert an den Bedarf der Unternehmen angepasst. Es dürfen keine am Markt bzw. im Unternehmen bestehenden Qualifizierungsmaßnahmen dupliziert werden. Die maximale Förderungshöhe pro Vorhaben beträgt 50.000 EUR. Davon sind 1.500 EUR Bildungs.Prämie je Unternehmen zweckgebunden.
29.11.2018 13:00 - 05.09.2019 11:00
Laufende Ausschreibung 2019
COST unterstützt die Netzwerkbildung in allen Wissenschafts- und Technologiefeldern in Europa und weltweit. Im Rahmen einer laufenden Ausschreibung können Förderanträge von Teilnehmenden aus mindestens 7 unterschiedlichen COST Mitgliedsstaaten (davon mindestens 50% ITC Partner) zu einem gemeinsamen Forschungsthema eingereicht werden.
03.12.2018 10:00 - 02.03.2020 13:00
5. Ausschreibung – Forschungskarrieren in Industrie & Wirtschaft
Der Österreich-Fonds fördert mit der insgesamt 5. Ausschreibung industrienahe Dissertationen von Studierenden in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die maximale Förderungsquote beträgt 50 % bzw. können pro Projekt maximal 100.000 Euro gefördert werden. Mindestens 50 % der Mittel sind für Projekte mit weiblichen Studierenden vorgesehen. Die Einreichung ist je nach Mittelverfügbarkeit laufend bis längstens 2.3.2020 möglich.
04.12.2018 09:00 - 02.04.2019 16:00
Research and Innovation Staff Exchange (RISE): Ausschreibung 2019
Ziel dieser Ausschreibung ist der erfolgreiche Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Universitäten und anderen Organisationen im akademischen und nicht-akademischen Sektor durch Personalaustausch. Unterstützt wird der Austausch zwischen europäischen Organisationen sowie mit Organisationen aus Drittländern. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Das Budget für 2019 beträgt 80 Mio Euro.
10.12.2018 01:00 - 27.03.2019 13:00
International Research Activities in SME
Der 23. Call IraSME wird im Rahmen der 11. Ausschreibung COIN Netzwerke durchgeführt.
Die Abgabe der Kurzdarstellung, die als Basis für die zeitgerechte Auswahl der GutachterInnen durch die FFG dient, ist im eCall bis zum 01.03.2019 abzuschließen. Einreichschluss für den Vollantrag ist der 27.03.2019. Es ist sowohl ein nationaler als auch ein transnationaler Antragsteil einzureichen. Die Sitzung des Bewertungsgremiums findet voraussichtlich Ende Juni 2019 statt.
10.12.2018 01:01 - 27.03.2019 13:00
Cooperation & Innovation
Die 11. Ausschreibung ist von 10.12.2018 bis 27.03.2019 geöffnet.