Ausschreibungen

RSS
  1. 07Feb

    ERC Consolidator Grant

    European Research Council (ERC)

    Verfügbarkeit:ab 26.10.2018 - 17:00 bis 07.02.2019 - 17:00

    ERC Consolidator Grants fördern exzellente junge ForscherInnen in jenem Stadium ihrer Karriere, in dem sie häufig noch ihre eigenständige Forschungsrichtung und/oder ihre eigene Forschungsgruppe konsolidieren müssen. Antragsberechtigt sind ForscherInnen, deren Doktorat zum Zeitpunkt des vom ERC festgelegten Referenzdatums (1. Jänner 2019) mindestens sieben und maximal zwölf Jahre zurückliegt, also zwischen 1. Jänner 2007 (inkludiert) und 31. Dezember 2011 (inkludiert) erworben wurde. Principal Investigators sind verpflichtet, mindestens 40% ihrer Arbeitszeit an einer europäischen Institution für das ERC-Projekt aufzuwenden. Das “Zeitfenster“ für die Einreichungsberechtigung kann in einigen Ausnahmefällen (z. B. Karenz) verlängert werden, die im ERC-Arbeitsprogramm festgelegt sind.Consolidator Grants sind mit bis zu 2,75 Mio Euro dotiert, das Gesamtbudget der Consolidator-Ausschreibung 2019 beträgt 602 Mio. Euro.

  2. 09Feb

    Horizon 2020: Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe

    Ausschreibungen 2018-2020

    Verfügbarkeit:ab 07.11.2017 - 09:00 bis 09.02.2019 - 17:00

    Schwerpunkte der Ausschreibungen 2018-2020 sind: Klimaschutz zur Unterstützung des Pariser Abkommens; die Kreislaufwirtschaft; der nachhaltigen Versorgung mit Rohstoffen; Wasser für unsere Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft; Innovative Städte für Nachhaltigkeit und Resilienz; und den Wert unseres natürlichen und kulturellen Kapitals schützen und nutzen. Dafür stellt die Europäische Kommission insgesamt 361 Mio. Euro für 2018 und 393 Mio. Euro für 2019 zur Verfügung. Die Themen sowie der Budget für 2020 werden noch im kommenden Jahr spezifiziert. Die Ausschreibungen 2018 - 2020 wurden am 10. Oktober 2017 vorveröffentlicht.

  3. 13Feb

    Mobilität der Zukunft - 12. Ausschreibung (Herbst 2018)

    Ausschreibungsschwerpunkte zu "Batterieinitiative" und " Mobilitätswende"

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2018 - 11:00 bis 13.02.2019 - 12:00

    Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus stehen die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.

  4. 15Feb

    KIRAS Sicherheitsforschung - Herbstausschreibung 2018/19

    Kooperative F&E- Projekte und F&E- Dienstleistungen

    Verfügbarkeit:ab 15.10.2018 - 12:00 bis 15.02.2019 - 12:00

    Das Sicherheitsforschungsprogramm KIRAS ist das nationale Programm zur Förderung der Sicherheitsforschung in Österreich. KIRAS unterstützt nationale Forschungsvorhaben mit dem Ziel der Erhöhung der Sicherheit Österreichs und seiner Bevölkerung. Bei der Ausschreibung von 2018/19 werden sowohl Kooperative F&E- Projekte als auch F&E- Dienstleistungen ausgeschrieben. Es besteht die Möglichkeit Kooperative F&E Projekte auch als bilaterale Projekte mit Deutschland einzureichen zum Thema "Organisierte Kriminalität". Nehmen Sie die Gelegenheit wahr, den KIRAS Einreichertag am 17.10.2018 zu besuchen.

  5. 15Feb

    Stadt der Zukunft - 6. Ausschreibung

    Budget: ca. 6,0 Mio €

    Verfügbarkeit:ab 18.10.2018 - 12:00 bis 15.02.2019 - 12:00

    Die vorliegende Ausschreibung richtet sich an alle AkteurInnen, die sich mit Forschungs- und Entwicklungsfragen in Zusammenhang mit Gebäuden, Quartieren und Städten beschäftigen und die sich den neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung im Bauwesen, der Realisierung von Plus-Energie-Quartieren und der Entwicklung innovativer Stadtbegrünungstechnologien stellen wollen.

  6. 15Feb

    5. Ausschreibung - Energieforschung

    Leitprojekt

    Verfügbarkeit:ab 11.06.2018 - 12:00 bis 15.02.2019 - 12:00

    Mit dem Energieforschungsprogramm unterstützt der Klima- und Energiefonds energietechnologische Innovationen in Bereichen, in denen Österreich ein Stärkefeld besetzt, im internationalen Vergleich eine große Kompetenz aufweist und die einen besonders wirkungsvollen Beitrag zu Klimaschutz und Versorgungssicherheit leisten können. Diese Ausschreibung wird durch Instrumente der Forschungs-, Umwelt- und Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) abgewickelt.

  7. 15Feb

    FORTE Ausschreibung 2018

    Förderung für die österreichische Verteidigungsforschung FORTE

    Verfügbarkeit:ab 24.10.2018 - 12:00 bis 15.02.2019 - 12:00

    Bis zum 15. Februar 2019, 12:00 Uhr wird für die österreichische Verteidigungsforschung voraussichtlich ein Budget von ca. 5 Mio € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben zu den Themen: Cyber Defence, Führungsinformationssysteme, ABC-Abwehr, Counter IED, Schutz kritischer Infrastruktur gegen UAVs und Robotics und autonome Systeme

  8. 25Feb

    Solar-ERA.NET Cofund 2

    Solar-ERA.NET Cofund Joint Call 2

    Verfügbarkeit:ab 05.06.2018 - 12:00 bis 25.02.2019 - 16:00

    Im Rahmen der transnationalen Ausschreibung Solar-ERA.NET Cofund 2 haben die österreichischen Partner von transnationalen und anwendungsorientierten Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Möglichkeit, eine Förderung zu beantragen. Eingereicht werden können Projekte der Industriellen Forschung und Experimentellen Entwicklung zu vier Ausschreibungsschwerpunkten mit mindestens einem österreichischen und einem europäischen Konsortialpartner. Insgesamt steht für österreichische Teilnehmer mind. 1 Mio. € Förderbudget zur Verfügung.

  9. 28Feb

    Laura Bassi 4.0 - 1. Ausschreibung

    Frauen gestalten chancengerechte Digitalisierung!

    Verfügbarkeit:ab 19.10.2018 - 00:00 bis 28.02.2019 - 12:00

    Das Programm Laura Bassi 4.0 richtet sich gezielt an Frauen, die Digitalisierung gestalten wollen. Es ermöglicht die Umsetzung von netzwerkbasierten inter- und transdisziplinärer Forschungs- und Innovationsvorhaben und soll durch Fokus auf chancengerechte Digitalisierung und Kooperation den Innovationsoutput österreichischer Unternehmen (insbesondere KMU) erhöhen. Gefördert werden Kooperationsnetzwerke, in denen Frauen mit Gestaltungsbereitschaft Digitalisierungsthemen mit hoher gesellschaftlicher Relevanz bearbeiten und damit zu mehr Chancengleichheit beitragen.

  10. 28Feb

    Digital Innovation Hubs - 1. Ausschreibung 2018

    Das Programm zur Einrichtung nationaler Digital Innovation Hubs

    Verfügbarkeit:ab 15.11.2018 - 12:00 bis 28.02.2019 - 12:00

    Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützt die Einrichtung nationaler Digital Innovation Hubs (DIH). Ein Digital Innovation Hub ist ein nicht-wirtschaftlich tätiges Kompetenznetzwerk, das KMU bei ihren Digitalisierungsbestrebungen unterstützt.