Aktuelle Ausschreibungen

Next Generation Integrated Photonic Sensing: Call für transnationale Projekte

Transnationale Ausschreibung im Rahmen des EUREKA- und Photonic21 Mirror-Group-Calls
14.04.2022 - 28.06.2022
Weitere Details

Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich das Thema Produktionstechnologien am zweiten EUREKA- und Photonic21 Mirror-Group-Call. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum Thema „Next Generation Integrated Photonic Sensing“ und wird von acht europäischen Förderungsorganisationen unterstützt.

Patent.Scheck - laufende Ausschreibung

Der direkte Weg zu Ihrer Patentanmeldung
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Bei der Patent.Scheck Förderung übernimmt die FFG maximal € 10.000,- (das sind 80 %; € 12.500,- anerkennbaren Kosten). Klein- und Mittelunternehmen (KMU), Startups bzw. Unternehmen in Gründung können diese Förderung laufend und ohne Themeneinschränkung beantragen.

The aim of this call for Austrian-Chinese Cooperative R&D Projects is to support the jointly identified research topic advanced materials with mutual interest and scientific excellence based on the existing cooperation agreement between the Austrian Research Promotion Agency (FFG) and the Chinese Academy of Sciences (CAS), China.

Produktion und Material 2022, national

Schlüsseltechnologien als Basis für die Produktion der Zukunft - Kooperative FTE-Projekte zu Industrie 4.0, Nanotechnologien und smarten Textilien
10.05.2022 - 13.09.2022
Weitere Details

Die volkswirtschaftliche Leistungskraft Österreichs ist maßgeblich von der Sachgüter erzeugenden Industrie abhängig. Die Krisen der letzten Jahre haben jedoch verdeutlicht, wie verletzlich unsere hoch globalisierte Gesellschaft und somit auch unsere Sachgüterproduktion geworden ist. Deren Resilienz zu stärken, bedeutet, die Abhängigkeit von globalen Lieferketten zu verringern – ebenso den Einsatz von natürlichen Ressourcen, Energie, Rohstoffen und Ausgangsmaterialien. Dies ermöglicht eine hocheffiziente Produktion unter geänderten Rahmenbedingungen. Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten zielen daher darauf ab, das Ziel der Klimaneutralität durch CO₂-Reduktion klar zu verfolgen: durch digitale Transformation, Kreislaufführung von Prozessen und Abläufen sowie Reduktion des Energieverbrauches von Fabriken und Fertigungsstätten. Auf diese Weise wird die Nachhaltigkeit in der gesamten Wertschöpfungskette sichergestellt. Die Ausschreibung im Themenfeld "Produktion und Material" legt den Schwerpunkt auf den Einsatz von "Schlüsseltechnologien als Basis für die Produktion der Zukunft" und ist mit einem Budget von 13,553 Mio. Euro für kooperative FTE-Projekte dotiert.

Produktionstechnologie – M-ERA.NET Call 2022

Transnationale Ausschreibung Kooperative F&E-Projekte zum Thema "Neue Materialien im Produktionsbereich"
17.03.2022 - 20.06.2022
Weitere Details

Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich Produktionstechnologie am European Research Area Network M-ERA.NET „ERA-NET for research and innovation on materials and battery technologies, supporting the European Green deal“. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte und wird von 50 europäischen und internationalen Förderungsorganisationen unterstützt.

Projekt.Start – laufende Ausschreibung

Förderung der Projektvorbereitungskosten für konkrete F&E-Unternehmensprojekte
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Mit Projekt.Start fördert die FFG die zur Projektvorbereitung erforderlichen Personalkosten, Kosten für externe Drittleistungen zu marktüblichen Preisen und Reisekosten – jedoch maximal 60 % der Gesamtkosten (€ 10.000,-). Klein- und Mittelunternehmen (KMU) und Gründer:innen (Startups) können diese Förderung laufend und ohne Themen- und Technologieeinschränkung beantragen.

Quantum Austria 1. Ausschreibung - Leitprojekt

Förderformate der FFG
15.12.2021 - 31.05.2022
Weitere Details

In der 1. Ausschreibung der FFG im Rahmen der Förderinitiative Quantum Austria stehen rund 39 Mio. Euro zur Verfügung. Die Ausschreibung wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung aus Mitteln des Österreichischen Aufbau- und Resilienzplans / NextGenerationEU finanziert.
Informationen zu weiteren Einreichmöglichkeiten finden Sie auf der Ausschreibungswebseite „Quantum Austria 1. Ausschreibung“.

Spin-off Fellowship - 2. Ausschreibung, 1. Einreichfrist

Von der Forschung in die Gründung
20.05.2022 - 14.09.2022
Weitere Details

Spin-off Fellowships richtet sich an alle Forscher*innen, die sich mit ihrer Forschungsidee selbstständig machen möchten und sich entschieden haben, einen anderen herausfordernden Karriereweg einzuschlagen. Wichtig ist dabei, dass die Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten an der Forschungseinrichtung erfolgen.

Take Off Ausschreibung 2022 - in Planung

FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrtsektor
20.10.2022 - 08.03.2023
Weitere Details

Mit der Take Off Ausschreibung 2022 wird der Auftakt zur Umsetzung der neuen FTI Luftfahrtstrategie 2040+ des BMK gegeben. Die Strategie befindet sich derzeit in Fertigstellung und wird vor Start der Ausschreibung vom BMK veröffentlicht.

Talente regional 2022 (in Planung)

Kinder, Unternehmen und die Welt der Forschung
05.09.2022 - 01.12.2022
Weitere Details

Mehr junge Menschen für eine Karriere in der österreichischen Forschungslandschaft zu begeistern ist das Ziel von Talente regional. Für diese Ausschreibung stehen Fördermittel in der Höhe von 2,86 Mio. Euro zur Verfügung.